Wer wir sind

Unsere Spezialisierung liegt darin, dass wir tiefenpsychologische Ansätze und Vorgehensweisen mit einer klaren Ausrichtung auf den Businessalltag verbinden. Damit unterstützen wir Menschen in Unternehmen bei der Verbesserung ihrer persönlichen Wirksamkeit.

Vor über 25 Jahren wurde Dietz Training gegründet. Fünf Freund*innen, darunter Inge und Thomas Dietz, waren davon überzeugt, dass Achtsamkeit, Selbstführung, Empathie und der intelligente Umgang mit Emotionen, Menschen in Unternehmen wirksamer machen.

Mehr als 4.000 Teilnehmer*innen haben unser Persönlichkeitstraining „Emotionale Intelligenz“ seither besucht. Viele Unternehmen zählen seit vielen Jahren zu unseren Kunden und integrieren unsere Trainings in ihre Curricula und internen Entwicklungskonzepte.

Nach über 25 Jahren in der unternehmerischen Verantwortung und Führung von Dietz Training haben die beiden Inhaber das Trainings- und Beratungsgeschäft zum 1. Januar 2022 übergeben. Inge und Thomas konzentrieren sich fortan bei Dietz Coaching auf die Ausbildung von Coaches und Coachingprozesse. Dietz Training und Dietz Coaching arbeiten in enger Kooperation zusammen. Auch in Zukunft setzen wir uns gemeinsam dafür ein, Menschen durch Bewusstheit und Emotionale Intelligenz in ihrer Wirksamkeit zu unterstützen.

Die Kompetenzen in Selbstführung, Empathie und Achtsamkeit, die wir praxisnah und erfahrungsorientiert vermitteln, sind so gefragt und wichtig wie nie zuvor.

Dabei sprechen wir alle Menschen an, die in verantwortungsvollen Rollen mit Menschen arbeiten und lernen wollen wirksamer zu werden: Führungskräfte, Exekutives, Projektleitende, Fachexpert*innen sind Menschen, die an unseren Trainings teilnehmen.

Wir und unsere Partner*innen

Wir sind ein Netzwerk erfahrener Trainer*innen und Berater*innen. Unser Training »Emotionale Intelligenz«, die Weiterbildung zum »Conscious Leader & Facilitator“, sowie »Selbstführung bei Change«, »Resilienz« und eine Reihe anderer Formate sind Ergebnisse dieser Zusammenarbeit. Wir verbinden psychotherapeutische Methoden mit zielorientiertem, systematischem Vorgehen.

Unser Qualitätsstandard umfasst mindestens eine psychotherapeutische Ausbildung und langjährige Erfahrung mit persönlichen Entwicklungs-prozessen. Durch eigene Erfahrung in Management, Vertrieb und Personalentwicklung sichern wir Praxisnähe und Umsetzbarkeit unserer Konzepte in den Unternehmensalltag.

Wir bieten einen sicheren, klar strukturierten Rahmen, damit Menschen sich persönlich weiterentwickeln können. Methoden und Ansätze, mit denen wir arbeiten, sind:

  • Hakomi Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie
  • Internal Family Systems Therapie
  • Reflexiv systemische Beratung
  • Introvision
  • Systemische Aufstellungsarbeit

Inhaber*innen und Geschäftsführungsteam

Christian Macke

Mit Klarheit und Herzlichkeit setze ich mich dafür ein, dass Menschen in ihre eigene Kraft und Kreativität kommen. Ich bin mit Freude Führungskraft, Entdecker und ein verständnisvoller Zuhörer. Meine Klient*innen schätzen meine Ruhe und den gemeinsamen Erforschungsraum, in dem wir schnell auf den Punkt kommen. In der designierten Unternehmensnachfolge von Dietz Training und Partner stehe ich dafür, dass wir die Nachhaltigkeit unserer Angebote und Vorgehensweisen stetig verbessern.

Zuvor habe ich 11 Jahre Krankenhäuser in privaten Klinikkonzernen geführt. Besonders wertvoll war für mich die Erfahrung, Expertenteams in einem komplexen Geschäftsbetrieb zu entwickeln. Als systemischer Organisationsentwickler und psychotherapeutisch weitergebildeter Coach liebe ich es, selbst zu lernen und mit meinen Klient*innen komplexe Zusammenhänge tiefer zu erforschen. Mit der Zunahme an Bewusstheit entstehen neue Handlungsoptionen.

»Die eigene Freiheit beginnt da, wo wir anfangen, uns selbst ehrlich und wohlwollend zu begegnen.«

Gracia Thum

Mit Interesse und Neugierde begleite ich seit über 20 Jahren Einzelpersonen und Gruppen. Ich setze mich ein für die Freude am Lernen und an der persönlichen Entwicklung. Veränderung und Entwicklung müssen nicht schwer und anstrengend sein. Durch das Begegnen und Überwinden der eigenen Ängste entstehen neue wertvolle Erfahrungen, die Mut machen und Selbstvertrauen geben.

Nach meinem BWL-Studium habe ich einige Jahre in einer Unternehmensberatung gearbeitet. Dort ist mir klargeworden, dass ich mit Gruppen arbeiten möchte und mich der Blick hinter die Oberfläche von Menschen fasziniert. An dieser Faszination hat sich auch nach vielen Jahren nichts verändert. Meine Arbeit ist im Verlauf der Jahre tiefer und ruhiger geworden. Das schafft Vertrauen in mir selbst und in meinen Klient*innen. Auf der methodischen Ebene ist meine Arbeit am meisten durch meine Ausbildungen in Internal Family Systems (IFS), Introvision und meine Coaching-Weiterbildung bei Dietz Training geprägt.

»Das eindrucksvollste Zeichen von Weisheit ist beständige Heiterkeit.«

(Michel de Montaigne)

Simon Hofer

Agilität und Digitalisierung sind für mich mehr als nur Schlagworte. Als Führungskraft von Innovationsteams habe ich mich für Selbstorganisation und Potentialentfaltung eingesetzt. Augenhöhe, Neugier und systemisches Verständnis zeichnen meine Arbeit auch als Coach aus. Es liegt mir am Herzen, Menschen in Kontakt mit sich selbst zu bringen und neue Handlungsoptionen zu ermöglichen.

Über 10 Jahre bei einem Automobilhersteller prägen mein Verständnis für die Alltagswirklichkeit vieler Menschen in heutigen Organisationen. Mein Anliegen ist es, Innovationskraft und unternehmerischen Erfolg mit Menschlichkeit und Sinnorientierung zu verknüpfen. So habe ich parallel zu meiner Führungslaufbahn die Coaching Ausbildung bei Dietz Training und Partner absolviert und 2018 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Neben meiner Tätigkeit bei Dietz begleite ich Unternehmen in transformativen Change-Prozessen auf dem Weg zu agilen, selbstorganisierten Strukturen.

»Diejenigen, die verrückt genug sind zu denken, sie könnten sich selbst und die Welt verändern, tun es auch.«

(In Anlehnung an Steve Jobs)

Unsere Partner*innen

Karin Apfel

Seit 1991 arbeite ich als Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung und als Hakomi-Psychotherapeutin und Coach in meiner Praxis in Weinheim. Spezialisiert habe ich mich auf das große Thema Beziehungen – sowohl beruflich als auch privat. Meine empathisch-respektvolle Haltung und mein langjähriger eigener Hintergrund in der Wirtschaft machen meine Arbeit aus.

Nach meinem Referendariat und einer Leitungstätigkeit in einem Verlag folgte ich meiner Vision und wurde Hakomi-Therapeutin: Ich eröffnete meine Praxis für Psychotherapie und Coaching, in der ich heute noch arbeite. Zeitgleich startete ich als Trainerin für Persönlichkeitsentwicklung. Von hohem Interesse angezogen habe ich mich auf das Thema Paartherapie und Beziehungsarbeit spezialisiert und bin seitdem Lehrtherapeutin am Hakomi-Institut. Beziehungen bewusst und mit Liebe zu gestalten, ist ein wichtiger Teil meines Lebens – hier lebe ich das, was ich lehre. Heute bin ich deutschlandweit als Trainerin unterwegs und begleite jährlich Hunderte von Menschen als Trainerin und Coach – seit 1999 auch als Partnerin von DTP. Ich unterstütze Menschen mit Klarheit, Empathie und Humor.

»Veränderung geschieht, wenn ich werde, der ich bin und nicht, wenn ich versuche, etwas zu werden, was ich nicht bin.«

Dr. Carl Edelbauer

Seit den 80er Jahren folge ich meiner Berufung, Menschen zu begleiten.
Meine Arbeit ist geprägt von der Überzeugung, dass wir in der Lage sind, ungeahnte Potenziale zu entfalten und ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben zu führen. Krisen sehe ich als Aufforderung zur Entwicklung. Dabei sind wir einzigartig und tragen das Wissen des nächsten Schrittes in uns. Als Begleiter biete ich Vorgehensweisen an, die die Entfaltung der Potenziale ermöglicht.

Arzt für Allgemeinmedizin und Psychotherapeutische Medizin war in den 80er Jahren mein erster Wirkungsbereich. Dabei habe ich mehrere Psychotherapeutische Ausbildungen absolviert. Mein Herz hängt seither an der Hakomi-Methode, in der ich als Lehrtrainer Therapeut*innen ausbilde.
Seit 2001 bin ich Partner von DTP und als Trainer und Coach in Wirtschaftsunternehmen tätig. Ich bin darauf spezialisiert aufzuzeigen, wie Persönlichkeitsfaktoren Handlungen und Interaktionsmuster steuern und welchen Effekt sie auf Zusammenarbeit und Erfolg haben. Aufgrund meiner großen Erfahrung mit Veränderungsprozessen begleite ich gerne Teamentwicklungen und coache Führungskräfte. Auch Kolleg*innen nutzen gerne meine Kompetenz als Supervisor.

»Bewusstheit ist der Schlüssel zu Veränderung. ‚Wenn Du weißt, was Du tust, kannst Du tun was Du willst’«

(Feldenkrais)

Bild: Dr. Edgar Geiselhardt, Partner, Coach, Ausbilder, Emotionale Intelligenz, Achtsamkeit, Klarheit, Psychologie
Dr. Edgar Geiselhardt (Gründer von Dietz Training)

Menschen und ihre Unterschiedlichkeit faszinieren mich ebenso wie die Dynamik in Organisationen. Meine eigene Entwicklung ist stark vom Spannungsfeld Professionalität – Authentizität und Psychologie – Management geprägt. Im Umgang damit braucht es Klarheit, Mut und Achtsamkeit. Diese vermittle ich heute in meiner Arbeit als Coach und Trainer anderen Menschen.

Neben meinem Interesse an wissenschaftlichen Erkenntnissen haben mich vor allem meine Erfahrungen als Führungskraft und meine persönliche Entwicklung durch Selbsterfahrung und Meditation geprägt. Wichtige Stationen meiner Entwicklung waren meine freiberufliche Tätigkeit als Journalist und Trainer, 12 Jahre als Direktor für Management- und Organisationsentwicklung bei der HYPO Bank und der LBBW und jetzt die seit 1996 bestehende enge Zusammenarbeit mit Dietz Training sowie 2001 die Gründung meiner eigenen Beratungsfirma Advanced Leadership Consulting. Dazu kamen Weiterbildungen in Hakomi Erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie, Internal Family Systems Therapy und als systemischer Berater.

»Klarheit vermitteln, Wirklichkeiten anerkennen, Menschlichkeit bewahren.«

John Ireland

Seit 1990 begleite ich Menschen, Teams und Unternehmen. Ich finde Menschen faszinierend und bin sehr dankbar für diesen Beruf. Mich interessieren Qualitäten und Stärken von Menschen, Teams und Unternehmen, ihre Absichten und Ziele, ihr Potenzial und ihre Wünsche. Meine Arbeit empfinde ich als besonders schön, weil ich ein Bewusstsein für diese Qualitäten schaffe und Menschen so in ihrer Entwicklung unterstütze.

Das Leben und die Menschen sind die größte Quelle meiner Entwicklung. Meine Lehre als Koch, das Psychologiestudium, der MBA und eine Reihe von Ausbildungen haben mir geholfen, meine Erfahrungen zu reflektieren und meine Arbeit weiter zu entwickeln. Die Coach-Ausbildung und diverse Aufbaumodule bei Dietz sowie die Ausbildung in »Internal Family Systems« waren sehr hilfreich. Ich habe 11 Jahre als Berater gearbeitet, 7 Jahre in Führungspositionen, war Business Unit Manager und habe eine Firma geführt. Inzwischen bin ich seit 2009 selbständig. Das ermöglicht mir, mich auf meine Qualitäten zu fokussieren und direkt mit Menschen zu arbeiten – gerne mit Führungskräften, Sportler*innen und mit jungen Leuten, um ihnen etwas weiterzugeben.

»Don’t listen to people who tell you what to do. Listen to people who encourage you to do what you know is right in your heart.«

Ursula Wolf

Viele Jahre Konzernerfahrung in HR und mit Potenzialanalysen haben mein Wissen rund um den Menschen und um das, was in einem System möglich ist, geschärft. Bei der Begleitung von Menschen geht es mir nicht um schnelle Optimierung, sondern um Akzeptanz, Potenzialentfaltung und nachhaltige Veränderung. Das ist immer eine gemeinsame Reise auf Augenhöhe, mit Respekt vor der individuellen Geschichte, authentisch und achtsam.

Menschen interessieren mich schon immer, so habe ich einen Beruf gewählt, der dieses Interesse zum Mittelpunkt macht.
Mein Studium der Wirtschaft- und Sozialwissenschaften mit den Schwerpunkten Soziologie und Personal hat mich gelehrt, Dinge aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten.

10 Jahre Erfahrung im Personalbereich eines Großkonzerns haben meine Unternehmens- und Rollenperspektive gestärkt. In der Selbständigkeit hat sich mein Blick mehr auf die Individualität des Menschen fokussiert. Als Coach arbeite ich seit 2004, mit diversen Weiterbildungen in unterschiedlichen Coachingmethoden und Internal Family Systems Therapie. Mit Neugierde Potenziale an die Oberfläche zu bringen, Hürden zu erkennen und mit meinen Klienten stimmige Ziele zu definieren, das mache ich einfach gerne.

»Entwicklung entsteht durch Vertrauen, sich selbst und anderen gegenüber und ‚Vertrauen spürt man, sobald es da ist!’«

(Jack Welch)

Nina Schabel-Pittracher

Als Trainerin, Coach und Facilitator erlebe ich täglich, welche Ressourcen und Potenziale in Menschen stecken und wie im Erkennen und Annehmen seiner Selbst berufliche und persönliche Weiterentwicklung möglich gemacht werden. Menschen auf ihrem Weg zu einer verbesserten Selbstführung zu begleiten, begeistert mich immer wieder aufs Neue. Dabei verbinde ich in meiner Arbeit Humor und Leichtigkeit mit Tiefe und Klarheit.

Meine beruflichen Stationen waren immer von den Begegnungen mit den Menschen geprägt. Ob im Vertrieb, als Führungskraft bei einer großen Privatbank oder später als Trainerin, Coach und Moderatorin. Mit großer Freude lerne ich und entwickle ich mich weiter. Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zur Somatic Experiencing® -Therapeutin. Einer körperorientierten Methode zur Behandlung von Angst und posttraumatischen Reaktionen.
Neben meinem Engagement für Dietz Training & Partner arbeite ich gerne in Netzwerken und begleite freiberuflich Unternehmen und Einzelpersonen. Themen, für die ich mich begeistere, sind: Team- und Kulturentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Dialogkompetenz und Konfliktmediation– stets geprägt durch die Kernkompetenzen emotionaler Intelligenz.

»Alles wirkliche Leben ist Begegnung.«

(Martin Buber)

Christian Ried

Wie kann die Selbstorganisation von Menschen in Organisationen gestärkt und unterstützt werden und welchen Beitrag können Konzepte aus dem Feld der emotionalen Intelligenz dabei leisten — mit dieser Leitfrage bin ich seit vielen Jahren als selbständiger Organisationsberater, Trainer und Coach aktiv. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in Veränderungsprozessen von Unternehmen, dabei arbeite ich überwiegend mit Führungskräften bis hin zur Geschäftsleitung. Methodische Sorgfalt gepaart mit Pragmatismus kennzeichnen meine Arbeit dabei ebenso wie Humor — Entwicklung macht Spaß!

Meine Vorgehensweise ist geprägt durch verschiedene systemische Qualifizierungen und durch die Ausbildung zum Coach für Persönlichkeitsentwicklung bei Dietz Training und Partner sowie durch die Qualifizierung zum Search Inside Yourself Certified Teacher. Von Haus aus Betriebswirt, ergänze ich den Blick auf soziale Systeme mit Erfahrung aus der Managementberatung und einem tiefen Verständnis von Unternehmensprozessen und Strukturen.

»In a sense, we learn from the past what to predict for the future and then live the future we expect.«

(Regina Pally, The Predicting Brain)

Roland Wagner

Seit Berufsbeginn konzentrierte ich mich als Moderator beim SWR2 und auf Bühnen auf das Thema »Auftreten und Wirkung«. Als Trainer und Coach begleite ich Menschen in herausgehobenen Positionen, Künstler*innen und Führungskräfte zu mehr persönlicher Wirksamkeit und innerer Ruhe. Inneres Wissen über das Wesen von Präsenz und Authentizität ist eine meiner Stärken. Der Umgang mit Grenzen und Burnout-Prozesse faszinieren mich.

Trainer bin ich geworden, um mit Menschen, die Lust auf Entwicklung haben, ein Stück des Weges zu gehen und Coach, um sie auf dem Entwicklungsweg auch über Hindernisse begleiten zu können. Ich bin in Hakomi Psychotherapie ausgebildet, weil ich auch dann noch begleiten möchte, wenn Hindernisse unüberwindbar scheinen. Hier biete ich stabile, besonnene und fundierte Begleitung. Systemisches Denken, emotionale Intelligenz und achtsames Handeln prägen mein Vorgehen. Klient*innen und Teilnehmer*innen schätzen meine Verbindung von Leichtigkeit, Humor und Tiefe. Aber auch die Verbindung von Intellekt und Herz. Dort liegen auch die Quellen für Authentizität, Präsenz und persönliche Wirksamkeit – auf Bühnen, in der Führung oder im Umgang mit sich selbst.

»Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken. Sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.«

(Kodo Sawaki)

Bild: Halko Weiss Ph.D., Partner, Ausbilder, Coach und Trainer für Coaching, Emotionale Intelligenz, Achtsamkeit
Halko Weiss Ph.D. (Gründer von Dietz Training)

Ich bin seit 1974 Psychologe und Psychotherapeut und wurde 1980 Mitbegründer des Hakomi Institute Inc., USA. Bei meiner internationalen Tätigkeit und in mittlerweile 8 Büchern geht es mir immer darum, dass Menschen lernen, tiefer, echter und respektvoller miteinander umzugehen. Das gilt für Coaches oder Therapeut*innen in ihrer Arbeit mit Klient*innen ebenso wie für alle anderen Beziehungen, ob im Unternehmen oder privat.

Seit 1980 arbeite ich international als Psychotherapeut, Coach, Ausbilder, Hochschullehrer und Vortragender, und habe mich von Anfang an für die Produktentwicklung bei Dietz Training und Partner engagiert. Dabei war mir die Übersicht über das Feld der zeitgenössischen Psychologie, der Aufbau mehrerer Institute, sowie meine Herkunft aus einer Unternehmerfamilie eine große Hilfe. Das achtsamkeitsbasierte Vorgehen durchdringt alle Zweige meiner Arbeit. Die Grundlagen dazu habe ich 1977 in einem buddhistischen Kloster in Sri Lanka kennengelernt. In meiner Arbeit schätze ich einen ebenbürtigen, gelassenen und humorvollen Stil, der schnell auf den Punkt kommt und dabei nie den Respekt verliert.

»Erstmal genauso weitermachen wie bisher – aber dabei das Licht einschalten. Bewusstsein bewegt uns dann voran.«

Isabell Wirth

Meine Arbeit ist durch Empathie und unternehmerisches Denken geprägt. Effizienz, Augenhöhe und pragmatische Lösungen sind mir wichtig. Ich gehe strukturiert und zielorientiert vor, kann komplexe Zusammenhänge schnell erfassen und in wesentliche Einzelteile herunterbrechen, um mehr Klarheit und nachhaltige Lösungswege zu erhalten. Kern meiner Arbeit liegt darin, mehr Bewusstsein über das eigene Verhalten, dessen Wirkung auf andere und die Unternehmenskultur zu schaffen, um die persönliche und unternehmerische Wirksamkeit zu erhöhen.

Vielseitige Interessen und Stationen zeichnen meinen beruflichen und persönlichen Entwicklungsweg aus. Zunächst arbeitete ich mit Menschen mit Behinderungen und absolvierte den M.A. in Politics and Management verbunden mit diversen Auslandsaufenthalten. Nach meinen beruflichen Stationen im Produktmanagement bei der Akademie für Führungskräfte sowie als Consultant für Change- und Prozessmanagement führte mich mein Weg zu einer großen mittelständischen IT- und Management-Beratung. Dort sammelte ich 10 Jahre Führungserfahrung im Human Resources mit Schwerpunkt Talentmanagement und Personal Development. Parallel dazu machte ich mich 2010 als Trainerin, Coach und Beraterin mit Schwerpunkt Emotionale Kompetenz selbständig. Seit 2016 bin ich als Partnerin bei Dietz Training tätig. Insbesondere die Ausbildungen zur Beraterin beim Management Centrum Schloss Lautrach, zum Coach bei Dietz Training und zum Buddhistischen Psychotherapeuten bei Matthias Ennenbach prägen meine Arbeit.

„Einfachheit kann schwieriger sein als Komplexität“

(Steve Jobs)

Bild: Walter Wölfle, Partner, Coach und Trainer für Emotionale Intelligenz, Achtsamkeit
Walter Wölfle (Gründer von Dietz Training)

Ich arbeite seit 1991 als selbständiger Trainer und Coach für Führungskräfte in der Wirtschaft und im Profisport. Zu meinen Kunden gehören renommierte Unternehmen sowie Spitzensportler*innen und Trainer*innen. Mentale Ansteuerung und Regulierung sind für mich zentrale Aspekte meiner Arbeit mit Menschen. Es geht dabei oft um Gelassenheit bei Höchstleistung.

Ich bin seit 2002 eingebunden in die sportpsychologische Betreuung von Nationalmannschaften bei internationalen Ereignissen wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele. Als langjähriger Ausbilder am HAKOMI Institute of Europe und Lehrtrainer im Rahmen der Coaching-Weiterbildung »Psychologie der Veränderung« liegt mir die Entwicklung von Persönlichkeiten sehr am Herzen.
Ich bin Senior Coach beim Deutschen Bundesverband Coaching (DBVC).
Sportpsychologe (BiSp) mit psychotherapeutischer Approbation und Diplom in Pädagogik. Menschen erleben mich direkt, klar, empathisch im Kontakt, mit Humor und Tiefgang.

»Walter Wölfle – der mit dem Wolf tanzt.«

Unsere Kooperationspartner*innen

Bild: Ingeborg Dietz: Inhaber, Coach, Trainer, Ausbilder für Coaching, Emotionale Intelligenz, Achtsamkeit, Innehalten
Ingeborg Dietz (Gründerin von Dietz Training)

Ein hohes Engagement für Menschen und ihre Anliegen, Kundenorientierung und ein klarer Blick für unternehmerische Perspektiven zeichnen mich aus.
Meine Arbeitsweise ist geprägt von Tiefgang und der Suche nach pragmatischen Lösungen, dabei bin ich als Mensch immer greifbar und empathisch zugewandt. Seit über 25 Jahren coache ich Leistungsträger*innen aller Hierarchieebenen. Als Unternehmerin, Coach und Ausbilderin von Coaches erfasse ich schnell wichtige Zusammenhänge, emotionale Knackpunkte und Wechselwirkungen.

Nach meiner Erfahrung entwickeln sich Menschen und Organisationen nachhaltig, wenn profundes Wissen um Veränderungsprozesse einhergeht mit achtsamem Erforschen und Respekt vor der Einzigartigkeit von Menschen. Mit einer guten Balance von Erkunden und Zielorientierung sowie einem sicheren Gespür für wirksame nächste Schritte entdecken Klient*innen mit mir stimmige Lösungen.
Meine Expertise in Hakomi, Internal Family Systems Therapie und reflexiv systemischem Vorgehen verbunden mit meinem Anspruch auf erstklassige Didaktik sind wesentlich für unsere Ausbildungsangebote. Menschen schätzen mein Einfühlungsvermögen, den Blick für Wesentliches, den herzlichen und partnerschaftlichen Umgang mit ihnen. Mir ist wichtig, ihnen wahrhaftig zu begegnen und Impulsgeberin für ihre ganz individuelle Entwicklung zu sein.

»New Work needs Inner Work«

(Joana Breidenbach, Bettina Rollow)

Bild: Wie wir arbeiten - Persönlichkeitsentwicklung mit Achtsamkeit und Emotionale Intelligenz, Veränderungsprozesse
Thomas Dietz (Gründer von Dietz Training)

Seit 1989 arbeite ich als Trainer und Berater. Mein Spektrum reicht vom Coaching bei Macht- und Gestaltungsfragen über beruflich-gesundheitliche Grenzsituationen bis zum Begleiten größerer Veränderungsprozesse. Ich erfasse schnell wesentliche Zusammenhänge und die Wurzel von Problemen. Menschen schätzen vor allem meine tiefgründige Menschenkenntnis, das visionäre Denken und die kreativen Lösungen.

Mein ärztlicher und psychotherapeutischer Hintergrund, die Erfahrungen im Führungsteam eines internationalen Trainings- und Beratungsunternehmens und als Inhaber von Dietz Training und Partner bieten mir vielfältige Perspektiven. Heute ist die Beratung von Kund*innen, Coaching, die Weiterbildung von Coaches und Supervision von Kolleg*innen mein Schwerpunkt. Ich verfüge über ein breites Spektrum an Vorgehensweisen und gehe einfühlsam, intuitiv und sorgfältig vor. Seit meiner Studienzeit arbeite ich daran, Achtsamkeit ins berufliche und private Leben zu integrieren. Es ist mir ein Anliegen, dass Entscheidungsträger*innen ihre Fähigkeit zur Problemlösung weiterentwickeln und mit mir eine inspirierende Begegnung erleben.

»Veränderung entsteht, wenn ich anders in Beziehung bin: In der Beziehung zu mir selbst, zu anderen, zur Aufgabe oder zum Problem.«

Bild: Antje Ireland, Kooperationspartner, Coach, Trainerin
Antje Ireland

Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der internationalen Zusammenarbeit mit Menschen verschiedenster Nationalitäten und ich bin immer noch fasziniert von den spannenden Situationen und Herausforderungen, die sich aus der Unterschiedlichkeit der Persönlichkeiten und Mentalitäten ergeben. Ich arbeite mit Führungskräften in Trainingssituationen oder/und im Coaching, meine Kompetenz ist es Menschen bei persönlichen Entwicklungsprozessen zu begleiten.

Ich habe International Relations in Boston, USA studiert und in verschiedenen Ländern gelebt und gearbeitet. Durch eigene berufliche Erfahrungen habe ich ein Interesse am Thema „Leadership“ entwickelt. Nach meiner Ausbildung als Trainer und Consultant habe ich viele Jahre in einer internationalen Unternehmensberatung als Partner gearbeitet. Seit einigen Jahren bin ich selbstständig tätig.

Im Coaching ist es mir wichtig Klarheit anzubieten und Unterstützung um einen guten persönlichen Entdeckungsprozess zu gestalten. Ich bin überzeugt davon, dass Menschen am besten lernen, wenn sie es schaffen, mit einer positiven inneren Haltung die persönlichen Themen zu erkunden und anzunehmen.

»You read and write, sing and experience, thinking that one day these things will build the character you admire to live as. You love, lose and bleed best you can, to the extreme, hoping that one day the world will read you like the poem you want to be.«

(Charlotte Eriksson)

Seminarorganisation und Büromanagement

Bild: Seminarorganisation, Büromanagement, Nadine Hannemann, Dietz Training,Veranstaltungsorganisation, Markenkommunikation
Nadine Hannemann

Seit Januar 2012 bei Dietz Training und Partner. Über 10 Jahre Erfahrung als Projektmanagerin in Wirtschafts- und Medienunternehmen sowie in Werbeagenturen. Schwerpunkte sind Markenkommunikation, Seminar- und Veranstaltungsorganisation. Studium der Kommunikation, Betriebswirtschaft und Marketing. Fernstudium der Psychologie.

Bild: Seminarorganisation, Büromanagement, Renate Schmid-Ortner, Dietz Training und Partner
Renate Schmid-Ortner

Seit Oktober 2013 bei Dietz Training und Partner. Ausgebildet als Hotelfachfrau und Fachkauffrau für Marketing mit Schwerpunkt in der Field Training Coordination und Personalentwicklung. Seit 2002 im Bereich Marketing, Qualitätssicherung und -steigerung, Layout-Design, Büromanagement, Seminarorganisation für Trainer*innen, Berater*innen und Coaches tätig. Seit 2009 lösungsorientierter Tele-Coach für die Hotellerie.

Wie wir arbeiten

Wirksam durch Bewusstheit

Bewusstheit und wirksames Handeln gehen Hand in Hand. Das bedeutet: Raus aus dem Autopiloten und die Fähigkeit zum Innehalten kultivieren, während die Welt schneller und komplexer wird. In kritischen Momenten achtsam erkunden, was gerade geschieht, erweitert die Handlungsoptionen und ermöglicht klügere Entscheidungen. Entwicklungen laufen zielgenauer und nachhaltiger ab, wenn sie mit Klarheit und guter Selbstkenntnis einhergehen. Die Teilnehmer*innen können tieferliegende Zusammenhänge erkennen und nutzen dieses Verstehen beim Entwickeln neuer Lösungen. Sie erleben, wie differenzierte Selbstwahrnehmung zu neuen Perspektiven und Erkenntnissen führt und mehr Spielräume schafft.

Motivation, Emotionen und Impulse werden vom limbischen System gesteuert. Dieser Bereich des Gehirns lernt durch fortlaufende Übung und Rückmeldung. Unser Ansatz basiert auf aktuellen neurophysiologischen Grundlagen, Theorien über Systeme und Selbstorganisation sowie auf tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapieformen.

Wirkfaktoren

Das Besondere unseres Vorgehens kannst Du an folgenden Merkmalen erkennen:

Unsere Haltung

Wir legen Wert auf eine Atmosphäre von Sicherheit und Vertrauen, die Grundlage ist für entspanntes Lernen. Wir begegnen unseren Klient*innen in einer annehmenden, partnerschaftlichen Haltung und mit aufrichtigem Interesse. Auf ihre Interessen und Gefühle gehen wir differenziert und flexibel ein. Wertschätzung für persönliche Vorlieben und Respekt gegenüber Grenzen ist uns wichtig. Wir wählen ein Vorgehen, das zielführend und individuell abgestimmt ist.

Erfahrungsorientierung

Wir gehen experimentell, erfahrungs- und prozessorientiert vor. Anhand konkreter Beispiele aus der Praxis untersuchen die Teilnehmer*innen, wie auf bestimmte Auslöser reagiert wird. Sie verstehen, was sie steuert und wie Wechselwirkungen oder Konflikte entstehen oder sich verstärken. Wir nehmen uns Zeit, auf eigene Reaktionen zu achten, die im Alltag normalerweise nicht wahrgenommen werden. Zusammen mit ihrem Coach oder Trainer*in erproben die Teilnehmer*innen Lösungsmöglichkeiten, die zu ihnen und ihren Herausforderungen passen.

Emotional intelligentes Vorgehen

Emotionale Intelligenz umfasst und verbindet das Fühlen, Denken und bewusste Handeln. Es ist eine Intelligenz, die bewusst Gefühle auch zur Lösung von Problemen und Erreichen von Zielen nutzt. Sie wirkt sich umfassend auf viele unterschiedliche Fähigkeiten im beruflichen Kontext aus. Sie befähigt, in beruflichen Rollen gelassener und mit mehr Weitsicht zu handeln.

Stärken der Achtsamkeit

Da Verhalten im Gehirn vor allem emotional gesteuert wird, ist kognitives Reflektieren nur begrenzt wirksam. Entwicklung geschieht erst, wenn limitierende Gewohnheiten achtsam wahrgenommen und bewusst betrachtet werden. Wir präsentieren Möglichkeiten, wie Achtsamkeit geübt und entwickelt werden kann. Mit Achtsamkeit können erstaunlich leicht innere Zusammenhänge und die Bedeutung, die Gefühle und Reaktionen haben, erschlossen werden.

Intensive neue Erfahrungen

Wichtige innere Zusammenhänge erschließen sich leichter, wenn sie körperlich-emotional erlebt und erforscht, und erst anschließend mental verarbeitet werden. Eindrückliche Erfahrungen hinterlassen Spuren im Bewusstsein. Für nachhaltiges Lernen auf emotionaler Ebene bieten wir einen gut abgestimmten Rahmen und genug Zeit für praktisches Arbeiten und intensive neue Erfahrungen.

Individuelle Betreuung

In Trainings arbeiten wir in der Regel mit 12 Teilnehmer*innen und 2 Trainer*innen. Das Verhältnis zwischen der Zahl der Teilnehmer*innen und Trainer oder Coaches stellt sicher, dass jede teilnehmende Person individuell betreut wird. Es kann im persönlichen Coaching in Halbgruppen sowie in kürzeren Mini-Coachings im Rahmen von Übungen differenziert an individuellen Anliegen gearbeitet werden. Wir geben wertvolle, persönliche Rückmeldungen mit auf den Weg und entwickeln Ansätze, die für Dich sinnvoll sind.

Transferorientierung

Zentral sind persönliche Entwicklungsziele, die unsere Teilnehmer*innen mit uns erarbeiten. Das Neue intensiv zu erleben, direkt anzuwenden und häufiger zu wiederholen, sichert von Anfang an die Umsetzung im Alltag. Konkrete Schritte für den Transfer werden gemeinsam entwickelt. Die Teilnehmer*innen bilden Lernpartnerschaften und reflektieren ihre Entwicklung regelmäßig mit anderen. Gerade die zweiteiligen Trainings bieten die Möglichkeit, die praktische Umsetzung auszuwerten.

Prinzipien

Den Dietz-Ansatz erkennst Du an der achtsamen und partnerschaftlichen Haltung der Trainer*innen und Coaches. Du erlebst die Zusammenarbeit zielgerichtet und prozessorientiert. Unser Vorgehen ist experimentell forschend, systematisch und auf das Individuum abgestimmt. Alte Verhaltensmuster werden in sicherem Rahmen erforscht, Lernerfahrungen erfahrungsintensiv verankert und neue Optionen pragmatisch erkundet.

Fünf grundlegende Prinzipien prägen unser Vorgehen

Körper-Geist-Einheit

Wichtige Zusammenhänge lassen sich leichter verstehen, wenn sie nicht abstrakt erörtert, sondern körperlich-emotional erlebt, und erst anschließend mental verarbeitet werden.

Diffuse Emotionen oder Einstellungen zeigen sich zuerst im Körper und werden durch das Wahrnehmen von Körperempfindungen ins Bewusstsein gehoben. Mit guter Körperwahrnehmung werden automatische Reaktionen schneller bemerkt und besser reguliert.

Achtsamkeit

Zum Erforschen innerer Prozesse führen wir Achtsamkeit als eine spezifische Form der Aufmerksamkeitslenkung ein. Damit können automatische Abläufe präzise erforscht werden.

Durch das Trainieren der Achtsamkeit entwickelt sich ein »innerer Beobachter«, der nicht in automatische Prozesse hineingezogen wird. Dadurch kann eine Person zu ihren Gefühlen und automatisch ablaufenden Denk- und Handlungsmustern innerlich etwas Abstand herstellen und ist weniger damit identifiziert. Sie kann sich selbst und die Wechselwirkungen mit der Umwelt entspannter und genauer wahrnehmen. Das führt auch in schwierigen Situationen zu bewusstem und selbstbestimmtem Handeln.

Selbstorganisation

Sich selbst organisierende Systeme folgen inneren Gesetzmäßigkeiten, an der alle Bestandteile partizipieren. Je besser diese verstanden werden, desto leichter entwickeln sie sich weiter.

Wir haben ein tiefes Verständnis über das systemische Zusammenwirken von Persönlichkeitsteilen und das Entstehen von Verhaltensmustern. Die innere Welt einer Person ist von impliziten Sichtweisen, sog. Anschauungen, geprägt. Diese bestimmen die Art der Gedanken, Gefühle, Impulse, Strategien – also insgesamt die Automatik der Innenwelt. Werden prägende Anschauungen bewusst und durch neue Erfahrungen erweitert, führt dies von innen heraus zu neuen Verhaltensoptionen.

Einheit

Unser Umgang mit Menschen und Organisationen geht von der Vernetztheit aller Dinge aus und lehnt sich dabei an die Theorie der Komplexen Adaptiven Systeme an.

Wechselwirkungen innerhalb von Menschen, zwischen Menschen und Menschengruppen kreieren ein Ganzes, in dem alle Teile Einfluss und Bedeutung haben. Wir betrachten Phänomene immer im Kontext der Person mit ihrer Umgebung. Individuelles Verhalten wird im Gesamtbild der Persönlichkeit und ihrer Erfahrungen gesehen um dann mit den relevanten Zusammenhängen zu arbeiten.

Gewaltlosigkeit

»Richtig« verlaufende Prozesse erscheinen leicht und mühelos. Aufreibende Widerstände entstehen, wenn ein Kurs gewählt wird, der gegen wichtige Kräfte angeht, die vom Ganzen gebraucht werden.

Widerstände haben immer einen Sinn. Dieser Sinn muss verstanden werden, erst kann sich etwas entspannen und der Prozess gut entfalten. Wir achten auf mögliche Barrieren und erforschen diese. Vorbehalte oder Befürchtungen werden ernst genommen und näher erkundet, denn sie enthalten meist wichtige Information zu inneren Dynamiken.

»Hakomi ist eine elegante Methode, Schlüsselfertigkeiten emotionaler Intelligenz zu erschließen.«
Daniel Goleman

Stimmen von Teilnehmer*innen

Hier haben wir Statements von Teilnehmer*innen der Coaching-Ausbildung aufgeführt. Die Reihenfolge ist chronologisch – beginnend mit den ersten Absolvent*innen in ihrer damaligen Rolle.

74 Stimmen

»Eine wunderbare Ausbildungsreise. Mein Ziel war es meinen Umgang mit Menschen zu verfeinern, besonders im beruflichen Umfeld. Eine unterstützende und wohwollende Haltung gegenüber unterschiedlichen persönlichen Herausforderungen meiner Mitarbeiter zu finden. Ich habe sehr wertvolle Instrumente dazu erhalten, die ich dankbar anwende.«
Marina Joelsson
RKW Sweden AB
»Dietz Trainings und Coaching Ausbildung sind höchst fundiert, sehr durchdacht aufgebaut und lebendig durchgeführt. Nach intensiver Vorab-Recherche (und entsprechenden Vorbehalten ggü den unseriösen Schafen in der Coaching Branche) habe ich Dietz ausgewählt für die eigene Trainer-Ausbildung und in deren Anschluss auch für EQ Trainings in unserer gesamten Firma. Mein positiver Eindruck hat sich voll bestätigt, meine Erwartungen wurden übertroffen. Alle Coaches, mit denen ich arbeiten durfte, verfügen über einen umfangreichen Wissensfundus, hoch relevante Praxiserfahrung und starke didaktische Fähigkeiten, kombiniert mit einer sehr angenehmen Art. Die Trainings-Location im Kloster Seeon tut ihr übriges.«
Mico Pütz
Young Digitals Consulting
»Ich bin ausgesprochen dankbar für eine intensive Lernerfahrung, welche mir ein sicheres Gefühl für die Arbeit als Coach mit Klienten gegeben hat. Die Weiterbildung ist mit viel Liebe zum Thema gestaltet worden. In einem wertschätzenden Umfeld habe ich erfahren, wie ich als Coach wirksam werden kann. Dazu habe ich ein theroretisches Fundament kennengelernt, welches nicht überfrachtet war. Im Mittelpunkt der verschiedenen Module stand jeweils die persönliche Erfahrung und das Üben. Für mich herausstechend war die Arbeit mit ‚tieferen‘ Schichten des Erlebens. Absolut empfehlenswert für alle, die es als Coach ernst meinen.«
Dr. Karsten Gottke
Boehringer Ingelheim Corporate Center GmbH
»Ich habe diese Ausbildung in meinem beruflichen, wie auch privaten Kontext als sehr bereichernd erlebt. Inge und Thomas Dietz leben das, was sie lehren. Ein großer Vorteil dieser Ausbildung sind zudem unterschiedliche und sehr kompetente Dozenten, was ein Lernen an unterschiedlichen Rollenmodellen möglich macht. Wer in einer Coachingausbildung nicht nur Tolls bekommen möchte, sondern auch etwas über intrapsychische Prozesse lernen will, ist bei Dietz Training gut aufgehoben.«
Nicola Schmid-Burgk
Vivien Marsch GmbH
»Absolut bereichernde und nachhaltige Ausbildung Zu den einzelnen Modulen referieren unterschiedliche Trainer. Jeder ist in seinem Gebiet ein absoluter Profi, der nicht nur die Theorie beherrscht sondern auch die nötige praktische Erfahrung hat. Das gesamte Seminar ist von tiefen Respekt und Menschlichkeit geprägt, was von dem abgeschiedenen Lernort mit seiner eigenen Atmosphäre unterstütz wird. Die Ausbildung ist nachhaltig und setzt Veränderungen in Gang. Nochmals herzlichen Dank an das Trainer Team.«
Martin Meier
Airbus Defence and Space GmbH
»Die Weiterbildung bei Dietz + Partner kann ich jeder/m empfehlen, die/der sich auf den Weg gemacht hat, ihre/seine Kompetenzen als Coach auszubauen und dabei weiß, dass die eigene Person und der eigene Prozess Teil des Geschehens ist. Wertschätzung, Achtsamkeit, Präsenz und Kompetenz werden in dieser Weiterbildung nicht nur vermittelt, sondern auch erlebbar gemacht. Hier finden sich Menschen, für die die eigene Profession immer auch mit der eigenen Entwicklung und der Klarheit über die eigene Haltung zu tun hat.«
Monika Kohl
mk-coaching-muenchen
»Diese Ausbildung ist auf meiner persönlichen Entwicklungsreise sicher das Wertvollste, was ich bislang erleben durfte. Eine wunderbare Kombination aus erfahrenen, hochkarätigen Trainern, die meinen eigenen Entwicklungsprozess intensiv begleitet haben, praxisrelevanten Coachingtools, spannenden Teilnehmern und einem herrlichen Seminarort.«
Regina Maueröder
Regina Maueröder – coaching | beratung
»Den Trainern ist es eine Herzensangelegenheit, das Wesen des Coachings zu vermitteln und neben den „Werkzeugen“ und der Herangehensweise ans Coaching, Haltung zu vermitteln, die sie selbst ausstrahlen und tief in sich tragen. Nicht esoterisch aber geistvoll, nicht rührselig aber emotional, fundiert und erfahren vermitteln die Trainer dieser Ausbildung das Rüstzeug, um Coach zu sein, regen zum Nachdenken an und legen sehr viel Wert darauf, dass man an den Erfahrungen wächst und somit aus Theorie gelebte Praxis werden kann.«
René Winkler
»Die Begegnung mit den Trainern, Teilnehmer (und mit sich selbst) war intensiv und bereichernd. Das Vorleben der Haltung eines Coaches und die Vermittlung der Methoden sowie der Ausausch und das Lernen untereinander hat mich sehr viel weiter gebracht.«
Wolfram Berndt
WB Coaching & Beratung
»Die Coaching-Weiterbildung bei Ingeborg und Thomas Dietz war ein besonders wertvoller Baustein auf meinem Weg. Ich hatte vor dem Start der Weiterbildung keine Ahnung welch tiefgreifenden Erkenntnisse ich zu meiner eigenen Persönlichkeitsstruktur gewinnen würde und ebenso keine Anhnung welche Veränderungen ins Rollen kommen würden. Ich konnte ein umfangreiches Rüstzeug erwerben. Rüstzeug an Theorie, Methoden, Vorgehensweisen, Praxiserfahrungen für die Begleitung und die Arbeit in Coachingprozessen. Die besondere herzliche und achtsame Art von Ingeborg und Thomas – allen Trainern ebenso – waren für mich äusserst wohltuend und unterstützend. Eine rundum gelungene Weiterbildung.«
Ernst-Wilhelm Schneider
Hewlett-Packard GmbH | BPO HR Projektmanager und Berater, Bielefeld
»Die Ausbildung bei Dietz Training und Partner orientiert sich konsequent an einem einzigen Modell. In Theorie, Haltung und Methodik Das ist wohltuend, verglichen mit anderen Ausbildungen, die wegen falsch verstandenen Vollständigkeitsanspruchs die Teilnehmer mit einer Methoden-Wühlkiste (gerne auch Toolbox genannt) konfrontieren und damit auch der ‚Musik von vorne‘ eine zu starke Dominanz einräumen Keine Powerpointitis, sondern präzise und kurze Präsentationen mit sofortiger Umsetzungsmöglichkeit. So soll es sein, so kommt Transfer zu Stande. Vielen Dank.«
Heinz Jiranek
Institut für Betriebspsychologie, ifb-Jiranek | Inhaber und Geschäftsführer, Neufahrn
»Eine hochkarätige, gelungene Ausbildung, die dich persönlich wie fachlich fordert und bildet. Ein Genuss von eineinhalb Jahren, die wie im Flug vergehen und dich zwischendurch auch abheben lassen vor Freude und Staunen. Höchst empfehlenswert!«
Ulrike Pastner
Selbständige Coach | AchtsamkeitsCoaching, Wien
»Vorab: Vielen Dank von ganzen Herzen an die Trainer. Was ihr vermittelt, lebt ihr (vor). Euer methodischer Ansatz und die vermittelte Coachinghaltung sind wohltuend und effektiv. Durch die Trainerwechsel werden die Perspektiven vertieft, die Facetten prägnanter geschliffen. Die Tiefenwirksamkeit für die eigene Persönlichkeitsentwicklung ist absolut gegeben. Und die erworbene Erfahrung ist sofort und gut praktisch nutzbar. In Business-Worten: Jede investierte Minute und jeder Euro hat einen kaum zu übertreffenden ROI.«
Robert Schosser
Management-Services & Coaching, Prien a. Chiemsee
»Beeindruckend, herausfordernd, lehrreich: Diese Ausbildung hat mir gezeigt, worum es im Coaching (und darüber hinaus) eigentlich und tatsächlich geht. Meinen Erkenntnisprozess in Gänze kann ich nur schwer in Worte fassen, besonders möchte ich den Ausbildern allerdings dafür danken, dass es so unglaublich viel Zeit für Ausprobieren, Üben und Beobachten gab.«
Maximilian Meisinger
Berater und Trainer | Ifb-Meisinger, Institut für Betriebspsychologie, München
»Eine unerwartet wohltuende und bereichernde Ausbildung, deren Inhalte nicht nur sehr gut didaktisch und zeitlich abgestimmt, sondern auch mit hoher Wertschätzung vermittelt werden.«
Silvia Kühlem
Dipl. Wirtschaftsingenieurin, Starnberg
»Die Weiterbildung eröffnet das Reisen – zum eigenen Inneren und mit dem Gegenüber zu dessen Innerem. Die Fokussierung der Achtsamkeit – nicht nur in der Rolle als Coach – fand ich ein sehr außergewöhnliches und gleichzeitig bereicherndes Moment während der gesamten Weiterbildung. Ich bin nicht nur zufrieden, diese Weiterbildung begonnen und abgeschlossen zu haben, sondern geradezu glücklich darüber.«
Dr. Angela Guadatiello
Projektleiterin im Bildungsbereich, München
»Eine berufliche Weiterbildung. Auch ein persönlicher Gewinn. Methoden, die funktionieren. Auch eine Haltung, die trägt. Konzepte, Begriffe, Zusammenhänge. Auch Seele, Leben, Verbundensein. Mehr kann man nicht erwarten. Weniger sollte sich ein Coach nicht wünschen.«
Janssen Peters
Coach und Kommunikator, Taunusstein
»Eine Weiterbildung, bei der du sehr tief und intensiv mit dir und anderen in Kontakt und innerer Auseinandersetzung bist; mit Trainern, die in jeder Minute Vorbild sind und das leben, was sie vermitteln; eine verantwortungsvoll und wohl gewählte Gruppenzusammensetzung und dann noch ein perfekter Lern-Ort, um aufmerksam nach innen zu schauen und zu üben. All das war der fruchtbare Boden für wirklich große persönliche Entwicklungsschritte und Veränderungen bei jedem von uns. Mir selbst hat es Klarheit und den Mut gegeben, meinen Platz zu finden, von dem aus ich in den nächsten Jahren gestalten möchte. Also Vorsicht: Der Name der Weiterbildung ist Programm!«
Sabine Murra
Senheiser electronic | Personal- und Changemanagement, Wedemark
»Eine Ausbildung, die auf vielen Ebenen sehr bereichernd ist. Auf der persönlichen hat man ohne Ende Anlässe sich zu reflektieren, wahrzunehmen und Feedback zu bekommen. Fachlich bekommt man sehr fundierte und dennoch gut handhabbare Methoden für die Arbeit als Coach. Gleichzeitig findet man in der Gruppe ein großartiges Netzwerk und ganz nebenbei befindet man sich an einem der schönsten Flecken Bayerns. Begleitet von einem Trainerteam, dass auch das lebt, was es lehrt, was sehr gut tut. Kurz: eine perfekte Fortbildung«
Dr. Teresa Keller
Flourishing-Institut | Inhaberin, München
»Tief, intensiv, breit, professionell – die Ausbildung hat mir innere Erkenntnis und Stärke ermöglicht, die ich mit Freude und Neugier im beruflichen Umfeld meinen Teilnehmern, Klienten und Coachees zur Verfügung stellen werde.«
Andreas Hauser
International Management & Leadership | Consultant, Trainer und Coach, Eching am Ammersee
»Achtsamkeit und Wertschätzung werden nicht nur als wichtige Coaching-Elemente vermittelt, sondern von den Trainern in jedem Augenblick vorgelebt. Bei dieser Ausbildung stimmt einfach alles: Zugrunde liegendes theoretisches Modell, praktische Übungsmöglichkeiten, Seminarort und Ambiente, Haltung und Kompetenz der Trainer, Austausch untereinander. Neben einem Koffer voller Handwerkszeug geht wohl keiner ohne eine Menge wichtiger Erkenntnisse und persönlicher Entwicklungsschritte aus dieser Weiterbildung. Uneingeschränkt empfehlenswert!«
Harald Roth
Selbstständiger Berater | Bad Reichenhall
»Als Heilpraktikerin ist es mir wichtig, Menschen in Gesundheitsfragen zu beraten und in seelischen Angelegenheiten ebenso kompetent zu coachen. Die Basis hierfür bildet diese Weiterbildung mit einer Vielzahl von Methoden und der Kultivierung einer Haltung, die den Unterschied ausmacht zwischen beraten und coachen.«
Michaela Hauser
Praxis Homöopathie & Seele | Heilpraktikerin, Eching am Ammersee Bad Reichenhall
»Warum macht diese Ausbildung Dich zu einem besseren Coach? Weil sie Dich zu einem reflektierteren, authentischeren Menschen macht, der achtsam sich selbst und andere wahrnimmt. Das macht Dich sicherer in Deinem Auftreten, und zielgenauer in Deinen Interventionen. Für Dich als Coach gibt es hier außerdem: ein Menschenbild-Modell, das es erleichtert, mit ’schwierigen‘ Personen gelassen umzugehen und eine Reihe sehr nützlicher Interventionsmethoden.«
Dr. Theresia Tauber
Siemens AG | Senior Consultant, Corporate Human Resources, München
»Die Coaching-Weiterbildung von Inge und Thomas Dietz ermöglicht das wertschätzende Erlernen von wirksamen Methoden, Fähigkeiten und Fertigkeiten. In bleibender Erinnerung wird mir besonders die Atmosphäre bleiben, in der wir Teilnehmer unsere Haltungen und inneren Werte überprüfen bzw. entwickeln konnten. Und was das ganze Erlebnis abrundet und mzum bleibenden Eindruck werden lässt: Spaß, Humor und tiefgründige Freude sind gegenwärtig! Danke.«
Manfred Stauß
BW-Bank | Leiter Privatkundengeschäft, Stuttgart-Bad Cannstatt
»Eine sehr wertvolle Ergänzung und Vertiefung meiner bisherigen Beratungs-/ Coaching-Kompetenz.Vertiefte Selbsterfahrung durch Achtsamkeit und die Arbeit mit eigenen Persönlichkeitsanteilen empfinde ich als extrem wertvoll, um Übertragungs- und Gegenübertragungsphänomene im Blick und im Gespür behalten zu können. In bisher besuchten Weiterbildungen zu Beratung wurde das in dieser Intensität nicht behandelt. Beeindruckt hat mich auch der wohlüberlegte, sehr klare Aufbau der Weiterbildung«
Anke Scheven
Coach und Beraterin, Ludwigshafen
»Danke für diese wunderbare Weiterbildung, für die Chance mit Herz und Hirn wachsen zu können. Tolle Kombination aus Theorie und Praxis. Und ein großer Zugewinn, dass die Inhalte/Methoden von Inge und Thomas Dietz und allen anderen Trainern ‚vorgelebt‘ werden. Sehr empfehlenswert!«
Falk-Reinhard Carl
Selbstständiger Berater und Trainer, München
»Die Coaching-Weiterbildung ‚Psychologie der Veränderung‘ hat mich im Herzen berührt, meine Seele wachsen lassen und ist so wertvoll für die Neuausrichtung vor der wir alle stehen, um so möglichst vielen Menschen den Übergang zu erleichtern.«
Dr. Heike Schiebeck
Ex-Personalleiterin in der »Old-Money Economy«
»Eine sehr gelungene Kombination aus Methodenvielfalt und Tiefe. Viel mehr noch hat mich eure achtsame innere Haltung beeindruckt. Ihr vermittelt auf eindrückliche Weise, wie wichtig der einfühlsame Kontakt zum Klienten ist. Ein Vorbild für meine Tätigkeit als Coach.«
Olivier Fantl
Fantl Coaching, München
»Ihr habt mich auf eine Reise durch unsere Welt der Emotionen mitgenommen, die tiefe Spuren in meinem Herzen und meiner Weiterentwicklung hinterlässt. Vielen Dank für Euer ‚Lehren‘ und Vorleben von Achtsamkeit und Empathie! Es war eine sehr wertvolle Zeit!«
Nadja Henrich
Personalmanagement | Raiffeisenbank Reutte reg.Gen.m.b.H. | Bankhaus Jungholz
»Die TrainerInnen bei Dietz und Partner leben die emotionale Intelligenz in der Vorgehensweise und im eigenen Verhalten konsequent vor, damit haben sie mir den Zugang und meine eigenen Entwicklung zu dem Thema Emotional Intelligent Coachen sehr erleichtert.«
Johanna M. Pabst
Trainerin und Beraterin | Inhaberin der partnerteams Unternehmensberatung, Darmstadt
»Die von Dietz Training angebotene Weiterbildung ‚Psychologie der Veränderung – emotional intelligent soachen‘ füllt ihren Namen nach meiner Erfahrung hervorragend aus. Die Chancen, die für persönliche und berufliche Weiterentwicklung dargeboten werden, laden geradezu ein, mutig mit Herz und Verstand, also ganzheitlich, zuzugreifen. Die persönliche Öffnung, die durch die Art von Thomas, Inge und den anderen Trainern sehr unterstützt wird, ermöglicht sehr weitreichende Erfolge. Ich habe diese Weiterbildung sehr genossen. Das Leben des neu Erfahrenen wird die Kultur in unseren Unternehmen verändern. Herzlichen Dank.«
Dr. jur. Karin Reischauer
Gesellschafterin | Fa. Reischauer GmbH & Fa. AURO GmbH, Idar-Oberstein
»Die eindrucksvollste und beste Ausbildung, die ich absolviert habe! Ein Weg zu sich selbst, der in die Tiefe geht und daher noch lange nachwirkt! Sehr gute Mischung aus Theorie und Praxis, Erleben und Erlernen, Bewegung und Entspannung! Mich haben die zwei Jahre intensiver Arbeit mit Euch und der Gruppe wirklich reifen lassen und meinen Tool-Koffer für die Arbeit mit Einzelnen und auch für meine Trainings prall gefüllt. Ich erfahre auch jetzt nach einiger Zeit noch die Auswirkungen und Veränderungen in meinem beruflichen Alltag und auch privaten Erleben. Mit Begeisterung gebe ich das Gelernte an meine Teilnehmer und Klienten weiter und es ist einfach wunderbar zu erleben, welche Kraft die Arbeit mit Persönlichkeitsteilen hat und welchen Kontakt wir mit diesem Zugang zu unserem Inneren erschließen. Das ist die Basis für Veränderung. Danke von ganzem Herzen für Eure Begleitung durch die zwei Jahre, die am Ende viel zu schnell vorüber waren.«
Anne David
Selbstständige PE-Beraterin, Trainerin und Coach (zum Zeitpunkt der Ausbildung: Senior-Produktmanagerin und Beraterin, Akademie für Führungskräfte)
»Nur wer sich selbst kennt und führt, kann mit anderen angemessen umgehen. Emotionale Intelligenz ist eine universelle Kompetenz, die im Arbeitsalltag zwingend notwendig ist. Sonst verschwindet Wesentliches unter dem grauen Zwirn der Sachlichkeit. Danke für diese wertvolle Weiterbildung.«
Tia Vassiliou
Beraterin, Trainerin und Coach | Inhaberin von Hotelflüsterer, Wiesbaden
»Wieder ein Stück weitere Professionalisierung für den Beruf erworben und sich selber dabei ein weiteres Mal neugierig auf die Spur gekommen. Ich habe Vielfalt und absolute Gedankenführerschaft zum Thema ‚Emotionale Veränderungen managen‘ erlebt. Danke, auch für den menschlich warmen Raum, den Ihr geschaffen habt.«
Oliver Renner
Allianz Deutschland AG | Fachbereich Personalentwicklung, Berlin
»Die Coachingausbildung von Inge und Thomas Dietz möchte ich gerne weiterempfehlen. Das Gesamtkonzept ist stimmig. Jeder wird da abgeholt, wo er steht. Der Mensch und die Menschlichkeit stehen in dieser Ausbildung im Fokus. Ich habe mein Methodenrepertoir vertieft und erweitert und Anregungen für die persönliche Weiterentwicklung bekommen. Ein neuer Weg hat sich aufgetan, ein Weg hin zu innerer Achtsamkeit und mehr Selbstführung für meine Kunden und mich selbst. Dafür bin ich dankbar.«
Carolin Rung
Ergo Direkt Versicherungen | Personalentwicklung, Nürnberg
»Dies ist eine großartige Weiterbildung mit hoher Intensität und hohem Anspruch in einer tollen, offenen Atmosphäre. Für mich als ‚gelernter Business-Mann‘ war es wichtig zu erkennen, wie und wo ich die vorgestellten Elemente und Ansätze in meinen Coachingansatz integrieren kann. Dabei hat mich diese Ausbildung in meiner Haltung als Coach nachhaltig beeinflusst.«
Reinhard Hamburger
C-FOR-U Business Coaching | Inhaber, Wildberg
»Danke, dass ich bei Euch einen hochwirksamen und so vielfältig einsetzbaren Coaching-Ansatz kennenlernen durft, der inzwischen aus meiner täglichen Coaching-Praxis nicht mehr wegzudenken ist. Eure Weiterbildung ist eine große Bereicherung für mich als Coach und ein Geschenk für mich als Mensch. Qualitativ das Beste, was ich bisher an Fortbildungen erleben durfte!«
Karen Neumann
Psychologin und Coach | Business und Life Coaching, München
»Eine wichtige Erkenntnis, die ich in dieser Weiterbildung gewonnen habe, ist, wie wichtig es für eine wirksame Selbstführung ist, zu verlangsamen, in sich hineinzufühlen, eine innere Beobachterposition einzunehmen und erst einmal nur anzunehmen, was da ist, ohne zu bewerten.«
Ute Pelzer-Gabriel
Inhaberin uP Training Beratung Coaching, München
»Eine durch und durch gelungene, achtsam professionelle Weiterbildung. Menschliche Nähe und professionelle Distanz; Humor und ernsthafte Auseinandersetzung; Einfühlend fordernd – es hat sich für mich fachlich und persönlich sehr gelohnt.«
Dr. Frank Stein
Inhaber Stein Consults, München
»Eine sehr gute Weiterbildung, die durch eine Vielzahl von Elementen (kleinen und großen) für sich selbst und den Klienten große individuelle Entwicklungen ermöglicht, ohne dass es dabei zu Überforderung einer Seite kommt. Mir werden die Tage in Seeon für mich als Reflektion und als Ort des Lernens, Loslassens sehr fehlen. Vielen Dank an Euch beide und Eure Kollegen.«
Petra Rothacker
Allianz Deutschland AG | Personalentwicklung, Führungskräfteentwicklung und Qualifizierung, Berlin
»Eine wundervolle Coaching-Ausbildung, die ein achtsames und respektvolles Arbeiten mit dem Anliegen der Klienten in den Mittelpunkt stellt. Diese Grundhaltung sowie die gelebte Wertschätzung werden mir immer Vorbild und ein ständiger Wegbegleiter in meinem Wirken als Coach sein.«
Fatih Pekbas
Coach, Bad Homburg
»Diese Weiterbildung war eine sehr wertvolle und bereichernde Erfahrung für mich. Sie wird getragen von den beiden Ausbilder-Persönlichkeiten Inge und Thomas, die ihrer Arbeit mit unglaublich viel Liebe, Wertschätzung und Wohlwollen nachgehen. Auf der Grundlage dieses Menschenbildes und getragen von der immer spürbaren Wertschätzung, lässt es sich angenehm, aber auch nachhaltig gut lernen. Die Weiterbildung ist methodisch und didaktisch sinnvoll aufgebaut. Neue Methoden z. B. wurden von den beiden an realen Beispielen der Teilnehmer demonstriert und im nächsten Schritt selbst versucht.«
Jana Gottschalk
Allianz Deutschland AG | Fachbereich Personalentwicklung und Innendienst Akademie Programm-Managerin Allianz Management Institut, Stuttgart
»Für mich war die Weiterbildung in persönlicher und beruflicher Hinsicht ein voller Erfolg. Ich fühle mich jetzt in meiner beruflichen Tätigkeit als Coach und als Achtsamkeitslehrerin sehr viel kompetenter. Durch die eigene Annahme vom mir selbst, gelingt es mir auch, einen sehr viel besseren Kontakt zu den Klienten und deren problematischen Teilen zu haben. Das Coaching bleibt dadurch nicht auf einer intellektuellen Oberfläche, sondern bringt die Klienten in einen tiefen annehmenden Kontakt mit sich selbst, wofür ich immer wieder große Dankbarkeit von ihnen erfahre.«
Bettina Werner
Karlsruher Institut für Technologie | Beraterin Personalmanagement, Eggenstein-Leopoldshafen
»Perfekte Weiterbildung für Businesscoaching: verständliche Erläuterungen auf hohem Niveau, Lernen am Rollenmodell, selbst einüben und wertschätzendes Feedback auf den Punkt erhalten. Vorbild der Trainer gelernt. Darüber hinaus ist mir wichtig, dass mein Vertrauen in den Coaching-Prozess und meine Kompetenz in der Steuerung gleichermaßen ständig wuchsen.«
Thomas Schneider
Beratung, Coaching,Training für Personal- und Organisationsentwicklung | Inhaber, Ottersberg
»In diesem praxisorientierten Coachingkonzept gelingt die Integration von tiefenpsychologischen und systemischen Ansätzen sehr überzeugend. Es macht fundierte therapeutische Konzepte für die Arbeit im Business-Kontext und für nachhaltige Veränderungsprozesse nutzbar und schafft eine Grundlage für Coaches, um psychologisch fundiert andere Menschen zu begleiten. Die einzelnen Interventionen sind in ein humanistisches Menschenbild eingebettet und – anstelle einer Tool-Box mit Einzelinterventionen – in ein schlüssiges Gesamtkonzept integriert. Dadurch bewegen sich Prozesse nicht nur auf einer analytisch-intellektuellen Ebene, sondern der Blick weitet sich über den beruflichen Kontext hinaus auf Fragestellungen zur Persönlichkeitsentwicklung. Eine hervorragende Weiterbildung, die nicht nur meine Coachingkompetenzen erweitert, sondern mich sehr bereichert und begeistert hat. Persönlich beeindruckten mich besonders die gelebte Wertschätzung, Achtsamkeit und Empathie der Ausbildungsleiter und Trainer.«
Hannelore Baumann
Coach und Trainerin, Dillingen
»Die Coachingweiterbildung bei Dietz Training und Partner hebt sich im positiven Sinn von üblichen Coachingweiterbildungen ab: Denn im Vordergrund steht nicht die Vermittlung von Tools (wobei man durchaus Instrumente an die Hand bekommt), sondern Klienten auf einer tieferen emotionalen Ebene sehr wertschätzend zu erreichen. Dadurch ist es möglich, mit dem Coachee sehr schnell eine sehr vertrauensvolle Beziehung herzustellen und Problemstellungen an deren eigentlicher Ursache zu bearbeiten. Hierdurch erreicht man eine nachhaltige Erkenntnis und damit auch Lösung, die der Coachee fas automatisch in unterschiedlichen Situationen anwenden kann.«
Alexa Götte
Waldburg-Zeil Kliniken | Leitung Personalentwicklung, Isny-Neutrauchburg
»Firstly I must say that the 5 modules with you, Edgar, Walter and Halko have been a most valuable journey for me. It was amasing how many aspects of the course came together in the last module. Truly unterstanding what automatic behaviour means, working on the choice, the depth of unterstanding that if there is not this insight then how can long term change take place. With this insight, for me at least, I have found a deep inner peace…. My feedback is in relation to my expectations. In the first module I expressed my expectations as: ‚Wanting this course to prepare me to work as a coach in a professional way that I can demand money and that after two or three years I would be getting my first recommendations‘.«
John Ireland
Leiter Akademie Inhouse und Offene Seminare Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft, Überlingen (zum Zeitpunkt der Weiterbildung: Berater bei Coverdale Deutschland GmbH)
»Den Rahmen, den Inge und Thomas und die Kollegen des Heidelberger Beraterkreises bieten, ermöglicht nicht nur einen fundierten Einblick in die beschriebenen therapeutischen Methoden, er lässt auch ausreichend Spielraum für jeden einen eigenen Weg in der Anwendung zu finden. Wunderbar.«
Andrea Haspel
Trainerin und Beraterin | Sparkassenverband Baden-Württemberg, Neuhausen
»Gerald Hüther, Professor für Neurobiologie schreibt in seinem Buch ‚Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn‘ folgendes: ‚Achtsamkeit ist eine ganz wesentliche Wartungsmaßnahme für ein menschliches Gehirn. Der Mensch kann diese Haltung nicht allein aus sich heraus entwickeln, er braucht dazu andere Menschen.‘ Psychologie der Veränderung – emotional intelligent coachen weist genau in diese Richtung. Das Einüben von Achtsamkeit, der achtsame Umgang miteinander sowie das aufmerksame Arbeiten mit der Innenwelt bereiten den Boden für ein menschliches Miteinander. In einer entspannten, achtsamen Atmosphäre wiederum werden Veränderungsprozesse begünstigt bzw. erst möglich gemacht.«
Monika Veit
Selbstständige Trainerin und Beraterin, Salzweg
»Psychologie der Veränderung, Achtsamkeit, Persönlichkeitsteile, Wechselwirkungen, Charakterstile, Aufstellung, emotional intelligent coachen, Konfliktfallen… Ihr habt mir auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, was sich hinter all diesen Begriffen verbirgt – und mir damit eine Basis geschaffen, die mich persönlich und beruflich ein großes Stück vorangebracht hat. Vielen Dank dafür! Dadurch, dass Ihr die Themen auch tatsächlich so vorlebt, wie Ihr sie vermittelt, waren sie für mich immer annehmbar.«
Bettina Merkle
Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung | SICK AG, Waldkirch
»Lernen ist für mich – wie auf einem kleinen Weg einen Berg erklimmen. Mit zunehmender Höhe hat man einen besseren Überblick und kommt zu mehr (innerer) Ruhe. Ihr habt mich auf diesem Weg ein Stück behutsam begleitet. Dass ich mich wohl gefühlt habe, hat mit Eurer einfühlsamen Art und dem guten Lernklima, das Ihr geschaffen habt, zu tun. Ganz besonders hat mir die unterschiedliche Trainerkombination in den fünf Modulen gefallen.«
Peter Borst
Abteilung Personal | Kreissparkasse Ludwigsburg
»You have a great skill to weave together different backgrounds of therapy and personal coaching experience. The learning time spent with you was very special and precious to us… If I were to single out one aspect from this whole experience with you on this coaching training, I would strive to adopt your attitude when working with and coaching people. Your unconditional acceptance and sympathy, your warm and friendly curiousity.«
Antje Ireland
Trainerin und Beraterin | Coverdale Deutschland GmbH, München
»Neue Möglichkeiten im Unternehmen zu erkennen und diese effizient umzusetzen hängt entscheidend ab von der Fähigkeit der Menschen, sich neu auszurichten und dabei ihre persönlichen alten Denk und Verhaltensmuster zu überprüfen. ‚Psychologie der Veränderung‘ ist eine ausgezeichnete und überaus praxisorientierte Ausbildung für Coaches, um Einzelpersonen, Teams und schließlich Organisationen im emotionalen Bereich psychologisch fundiert bei Veränderungen zu unterstützen. Ein hervorragendes Training, welches mir völlig neue Möglichkeiten eröffnet hat.«
Christoph Baldus
Senior Executive | T-Systems International GmbH, Frankfurt
»Als ich auf der Christopher Rauen Seite von Eurer Ausbildung ‚Psychologie der Veränderung – emotional intelligent coachen‘ las, konnte ich nur ahnen, dass es sich hier um eine ganz besondere Ausbildung handeln könnte. Ob es jetzt die Teilearbeit, der Dialog mit den Teilen, die Aufstellungsarbeit und all die weiteren Methoden waren, die wir bei Euch kennen lernen durften – jede einzelne davon wurde von Euch einfühlsam und sehr gut verständlich vermittelt. Durch die vielen praxisnahen Übungen und verhältnismäßig wenig theoretischen Einheiten blieb jedes Modul lebendig und spannend. Rückblickend stelle ich für mich fest, dass die Essenz des Gelernten, die Achtung und die Wertschätzung vor dem Menschen, im Grunde das ist, was jeder von uns im Herzen tragen sollte – für den Umgang mit Anderen, aber auch für den Umgang mit sich selbst.«
Véronique Hartmann-Alvera
Unternehmerin, München
»Die Ausbildung war für mich ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung meines Wunsches, mehr und konkreter mit Menschen zu arbeiten. Die im Rahmen der Ausbildung erlernte Fach- und Methodenkompetenz geben mir Sicherheit, mich mit Menschen und ihren individuellen Fragestellungen auseinanderzusetzen und sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. Durch die umfassende und tiefe Arbeit auch an persönlichen Fragestellungen habe ich mich in meiner eigenen Persönlichkeit weiterentwickelt und bin in der Lage, in vielen Situationen souveräner und gelassener zu reagieren. Ich kann diese Ausbildung all denen empfehlen, denen es wichtig ist, Menschen mit all ihren Qualitäten und Empfindungen ernst zu nehmen. Menschen im Coaching zu sich selbst zu führen und sie auf diesem Weg ein Stück zu begleiten, das lernt man in der Coaching-Ausbildung bei Dietz-Training.«
Gabriele Wilk
COWEO Personalberatung, Crivitz
»Eine professionelle Weiterbildung, die mich auf meinem Weg als Coach bereichert und inspiriert hat. Absolut empfehlenswert.«
Hans Jörg Martl
Organisationsleiter | Versicherungskammer Bayern, München
»Eine tolle, fundierte Ausbildung. Bewundernswerte Haltung beim Coaching wurde vorgelebt und geübt. Sehr praktisch orientiert durch die vielen Übungen und gleichzeitig genug theoretischer Input, um die Methoden gut zu verstehen. Klasse Methodenvielfalt!«
Julia Schmitt
Personalentwicklung | Continental Automotive Systems, Nürnberg
»In wunderschöner Umgebung habe ich unter Anleitung versierter und liebevoller Trainer emotional intelligent coachen gelernt. Ich habe gelernt, Menschen in schwierigen Lebensabschnitten empathisch und wertschätzend zu begleiten und sie anzuleiten, ihr emotionales Potential und damit ihre eigene innere Weisheit nutzbar zu machen, um so ihre ureigenen und daher einzig Ziel-führenden Lösungen zu finden. Und ganz nebenbei – leicht und spielerisch – habe ich selbst eine neue Lebenshaltung gewonnen: eine Grundhaltung bedingungsloser Wertschätzung und liebevoller Akzeptanz mir selbst und Anderen gegenüber. Diese neue Grundhaltung hat mein ganzes Leben bereichert: meine Beziehung, meine Freundschaften, meinen Umgang mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern. Es ist alles so viel leichter geworden und für alle Beteiligten so beglückend. Was für ein Gewinn!«
Ingrid Regnat
Steuerkanzlei, München
»Diese Ausbildung bietet die Chance, sich selbst nahe zu sein, achtsam geschult zu werden, sich und sein Gegenüber wertschätzend anzunehmen. Ich fühle mich gestärkt durch die professionelle Vorgehensweise der verschiedenen Trainer dieser Ausbildung, freue mich auf die Arbeit mit meinen Klienten im ‚Life-Coaching‘
Andrea Schulte-Herr
COLORI Training und Beratung, Kelkheim
»Prädikat: Besonders wertvoll!«
Gaby Maier-Saray
Human Resources Manager | SSL Healthcare Deutschland GmbH & Co. KG, Maintal
»Emotional und persönlich ein Quantensprung – beruflich eine wundervolle Ergänzung meines Produkt-Portfolios. Eine gelungene Kombination aus liebevoller Begleitung und professioneller Weiterbildung; abwechslungsreich, methodisch sauber, durchdacht und abgerundet durch die Anerkennung eines ernstzunehmenden Verbandes. Empfehlenswert!«
Thomas Thielen
Geschäftsführer | Trainer und Berater | forma mentis GmbH, Neunkirchen-Seelscheid
»Die ‚Psychologie der Veränderung‘ habe ich als eine Weiterbildung mit vielen positiven Überraschungen erlebt. Durch diese Arbeit mit mir selbst kann ich mich besser verstehen, in Beziehungen Distanz und Nähe besser gestalten und natürlich auch meine Klienten kompetent coachen.«
Dr. med Ingo Bulik
Internist und Psychoanalytiker, Gauting
»Die Ausbildung ‚Psychologie der Veränderung‘ von Dietz-Training ist ein wesentlicher Meilenstein für meine Fähigkeiten als Coach und Führungskraft, aber auch für meine persönliche und berufliche Entwicklung insgesamt. Die tolle Anwendbarkeit der Ausbildungsgrundlagen und Modelle (Achtsamkeit, IFS-Modell, Hakomi etc.), der sehr hohe Übungsanteil, die Fähigkeiten und Persönlichkeiten der Trainer und nicht zuletzt der empathische und wertschätzende Rahmen der Ausbildung ergeben ein schlüssiges und extrem förderndes Gesamtbild.«
Torsten Schrör
Geschäftsführer | Client Vela GmbH, München
»Mehr denn je bin ich nach der Ausbildung davon überzeugt, dass der Zugang zu anderen Menschen über den Zugang zu einem selbst geht. Wer sich selbst kennt, kann offen, neugierig und positiv auf andere Menschen zugehen. All das und noch viel mehr war Bestandteil dieser intensiven Ausbildung, für die ich Inge und Thomas Dietz sehr dankbar bin.«
Eva Weiss
Business Coach, Trainerin und Referentin | Impuls Management, Freiburg
»Eine gelungene, breitgefächerte und erkenntnisreiche Weiterbildung. Die Seminarleitung hat mir mit viel Feingefühl und Engagement auf hohen Niveau die Vielfalt der Coachingarbeit beigebracht. Die Anwendung des Gelernten und Gefühlten hat meine Kompetenz als Fachmann, Unternehmensberater und Trainer noch verstärkt und die Basis meiner Tätigkeit konsolidiert. Dietz’s Emotional Intelligenter Coaching Ansatz ist perfekt für unsere moderne Welt, da ich der Überzeugung bin, dass die ‚empathische Kompetenz‘ den feinen Unterschied im (Berufs)alltag macht.«
Sylvère Mérillat
Trainer, Coach und Unternehmensberater | Gründer von syme training & tools, Kreuzlingen, Schweiz
»Die Fortbildung ist mit ‚Psychologie der Veränderung‘ hervorragend beschrieben. Sie bringt bewährte therapeutische Konzepte für die Arbeit im Business Kontext auf den Punkt und macht diese damit für nachhaltige Veränderungen nutzbar. Wer neben fundierten Methoden auch tiefe Einsichten für die eigene Haltung erlernen und einüben möchte, der ist bei Dietz goldrichtig. Mut und Wille, auf diesem Weg auch in die eigene Persönlichkeit zu schauen, werden mit wahrhaftigen und tiefen Einsichten belohnt.«
Ulrich Coenen
Freiberuflicher Coach, Krefeld
»Ein wunderbar stimmiges Coaching-Gesamt-Konzept, das vorgelebt und vermittelt wird, das mir sowohl für meine Coaching-Praxis, als auch für meine Trainer- und Beratertätigkeit viele Impulse gegeben hat.«
Andreas Schattschneider
Trainer und Berater | Coverdale Deutschland GmbH, München
»Persönlich und beruflich ist diese Ausbildung das Wertvollste was ich bisher erleben durfte.
Birgit Preuß-Scheuerle
Selbstständige Trainerin und Beraterin | Autorin bps-training, Rüsselsheim
»Eine rundum gute Coaching-Weiterbildung! Angefangen über die Trainer und deren Vermittlungskompetenz, die Struktur der Veranstaltung, das Hotel etc.«
Hansjörg Fetzer
Leiter | Haufe Akademie, Freiburg
»Danke für 20 Tage, in denen ich wahrscheinlich mehr gelernt und erlebt habe als sonst vielleicht in 20 Jahren. Die Begegnung und das Arbeiten mit euch hat mich verändert, was nicht immer leicht war, aber immer gut.«
Marc Voellm
Führungskraft | POLYTEC Interior GmbH, Geretsried
»Ihr habt uns viel über Coaching und dessen Techniken gelehrt, was ich aber besonders schätze ist, dass Ihr uns die Haltung eines guten Coaches vermittelt und vorlebt.«
Leiter Management-Entwicklung
Dax-Konzern
»Genau hier, wo mir andere Methoden mangelhaft erscheinen oder an der Oberfläche bleiben, da setzt die Weiterbildung ‚Psychologie der Veränderung‘ an. Ich lern(t)e als Coach, anderen Menschen in beruflichen oder privaten Problemsituationen genau dort zu helfen, wo es klemmt: Nämlich innere Klarheit zu finden, unangenehme oder auch ‚lautlos‘ blockierende Emotionen wahrzunehmen und mit ihnen umgehen zu können, sich selbst und andere besser zu steuern. Ich lernte, den Klienten behutsam, aber doch achtsam und klar bei der Reise ins Ich zu begleiten, ohne dabei zu sezieren, zu diagnostizieren oder ein Expertenurteil abzugehen. Mal gar nicht so sehr auf die Geschichte achten als vielmehr den Geschichtenerzähler achtsam im Auge zu behalten und auf die unmittelbaren Emotionen im Hier und Jetzt einzugehen. Besonders angenehm fand ich, dass ich in der Weiterbildung sowohl als Klient als auch als Coach viele Gelegenheiten zum Ausprobieren und zur Selbsterfahrung machen konnte. Und damit bin ich sowohl als Coach und Trainer sehr zufrieden, aber auch als Mensch, der einige seiner Anliegen einbringen konnte.«
Wolfgang Pape
Spezialist Management Development | HypoVereinsbank Akademie, München
»Eine sehr praxisorientierte Weiterbildung, durchgeführt von interessanten Trainerpersönlichkeiten, basierend auf einem höchst wertschätzenden Menschenbild.«
Michael Hörmann
Trainer und Berater | LBS – Landesbausparkasse München
»‚Du kannst nicht tun, was du willst, wenn du nicht weißt, was du tust‘ (Mosché Feldenkrais). Die Coaching-Weiterbildung hat mir sehr geholfen meine eigenen inneren Prozesse zu verstehen und meinem Selbst im Sinne von Selbstführung zu vertrauen. Mit diesem Wissen und der Methodenvielfalt, die vermittelt wurde, konnte ich meine Coachingkompetenz um ein Vielfaches steigern. Die Weiterbildung lebt von einer Atmosphäre des Verstehens und verstanden werden und von der umfassenden Erfahrung und Kompetenz der Trainer.«
Ursula Wolf
Selbständige Trainerin und Beraterin, München

Weiterführende Informationen

Ressourcen wie Broschüren, Bücher, Videos, Audios und weitere Links findest Du hier.