Aufbau-Trainings Emotionale Intelligenz


Diese dreitägigen Seminare bauen auf den Inhalten des Trainings »Emotionale Intelligenz« auf. Hier können Sie spezifische Kompetenzen für Ihren Führungs- und Businessalltag weiter entfalten. Sie vertiefen das bisher Gelernte und entwickeln emotionale Intelligenz in neuen Feldern.

Zielgruppe


Die Aufbau-Trainings sind exklusiv für Absolventen des Trainings »Emotionale Intelligenz«. Alle Teilnehmer haben ähnliche Voraussetzungen und sprechen die gleiche »Sprache«. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können Sie erfahrungsgemäß schnell wieder andocken und sich mit Ihren persönlichen Erfahrungen und Anliegen einbringen.

Vorgehen


Knappe inhaltliche Präsentationen, intensiver Erfahrungsaustausch, Übungen und individuelle Coachings schaffen den Rahmen, in dem Sie angenehm lernen und individuelle Fragestellungen bearbeiten. Als Teilnehmer erhalten Sie viel Feedback von anderen Teilnehmern sowie von den Trainern. Sie verankern Ihre Erkenntnisse und bereiten im Training den Transfer in die Praxis sorgfältig vor.

Themen aktuell


Potenzial des Dialogs – Kreativität und Konfliktfähigkeit in Teams


Teams sind wichtige Lern- und Entscheidungseinheiten einer Organisation. Eine dialogische Gesprächskultur schafft die Basis für Problemlösungen, Kreativität und Innovation in Teams. Dialog ist weit mehr als eine Kommunikationstechnik. Mithilfe des Dialogs kann es gelingen, sehr unterschiedliche Sichtweisen und auch konfliktäre Standpunkte miteinander zu integrieren. So können komplett neue Ideen oder bisher nicht gedachte Lösungen entstehen. Dialogfähigkeit und die Qualität, wie neue Ideen besprochen werden, werden in Zukunft ein wichtiger Erfolgsfaktor in Unternehmen sein.

mehr

Sie erfahren in diesem Seminar, wie der Dialog Teams bei komplexen und vielschichtigen Fragestellungen zu einer kreativen Ideen- und Lösungssuche verhelfen kann. Sie lernen, wie Sie eigene Aussagen bewusster und wirkungsvoller einbringen und die Meinungen anderer empathisch erkunden. Sie vertiefen Selbstwahrnehmung, Selbstregulierung und den achtsamen Selbstausdruck, die Schlüsselfertigkeiten für einen gelingenden Dialogprozess.

Sie lernen, Bewusstheit über Ihre Denk- und Handlungsmuster zu erlangen und Ihren Geist schrittweise zu einem „orientierten Gestalter“ in turbulenten Zeiten zu entwickeln.

Das Seminar macht den Dialog für Sie praxisnah erlebbar und unterstützt Sie, dieses Vorgehen später in Ihren beruflichen Alltag integrieren und situativ nutzen zu können.

Ziele

  • Sie lernen theoretische Grundlagen zu einem tieferen Verständnis des Dialogs.
  • Sie erleben die Kernkompetenzen des Dialogs.
  • Sie reflektieren das eigene Dialogverhalten, die eigene innere Haltung und eigene (vielleicht einschränkende) Annahmen und Überzeugungen.
  • Sie erfahren, wie Sie eine Umgebung schaffen, in der Menschen miteinander klar, kreativ und eigenständig denken können.
  • Sie erleben, wie man Dialog und Partizipation in Teams und Gruppen fördert, co-kreative Prozesse initiiert und mit Hindernissen umgeht.
  • Sie erfahren das Prinzip des „Embodiments“, wie der Körper im Dialog mit hört und mit schwingt.
  • Sie bekommen eine kleine Toolbox für Dialogfähigkeit in Teams und Gruppen.

Seminar-Details

weniger

Mental stark, innerlich sicher: Selbstcoaching als Business-Kompetenz


Immer mehr Leistungsträger stehen unter großem Druck und fühlen sich zerrissen. Auf der einen Seite sehen sie sich mit Zielen und Erwartungen konfrontiert, die schwer zu erreichen sind. Auf der anderen Seite wird in Organisationen umstrukturiert und verändert. Die Zeiten sind turbulent. Mehr als zuvor brauchen sie eine stärkere Unabhängigkeit von äußerem Erfolg und Status. Eine Motivation, die von innen kommt und nach außen überzeugt. Und nicht zuletzt brauchen sie die Fähigkeit, Kritik und Misserfolg nicht persönlich zu nehmen, sondern als Anstoß zur Weiterentwicklung.

mehr

Sie erfahren in diesem Training, wie Sie diese Qualitäten entfalten und umsetzen können. Einfach strukturierte Selbstcoaching-Methoden helfen Ihnen dabei, Einfluss auf Ihre Innenwelt zu nehmen und wirksamer zu werden.

Sie lernen, Bewusstheit über Ihre Denk- und Handlungsmuster zu erlangen und Ihren Geist schrittweise zu einem „orientierten Gestalter“ in turbulenten Zeiten zu entwickeln.

Ziele

  • Verstehen Sie die Psycho-, Team- und Organisationsdynamik in turbulenten Zeiten
  • Finden Sie Wege, welche Art der Führung und des Miteinanders in diesem Kontext sinnvoll und wirksam ist
  • Betrachten Sie Ihre Gewohnheiten und Muster im Umgang mit Unsicherheit und Komplexität
  • Lernen Sie zu erkennen, wo und wie Sie Einfluss nehmen können und wo nicht
  • Lernen Sie, hinderliche Muster bewusster wahrzunehmen und zu verändern
  • Trotz Verlust von Orientierung von außen – lernen Sie, vorwärts gerichtet zu denken und zu handeln
  • Schwerpunkt Selbstcoaching: Sie üben mit im Alltag anwendbaren Vorgehensweisen, neue effektivere Denk- und Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.

Seminar-Details

weniger

Themen auf Anfrage


Führungsrolle und Persönlichkeit

Führungskräfte bewegen sich oft im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen und Erwartungen ihrer Führungsrolle und ihren persönlichen Einstellungen, Werten und Zielen. In dem Training reflektieren Sie das Spannungsfeld zwischen Rolle und Persönlichkeit und lernen, noch bewusster damit umzugehen und darauf Einfluss zu nehmen.

mehr

Ziele

  • Sie analysieren die unterschiedlichen Erwartungen an die Führungsrolle und damit einhergehende Rollenkonflikte.
  • Sie erkennen klarer die Möglichkeiten und Grenzen, das Erwartungsfeldes der Führung zu gestalten (»change it«) oder wie Sie sich gut an das Erwartungsfeld anpassen (»love it«).
  • Sie reflektieren die eigene Persönlichkeit, entfalten Selbstkompetenz und professionelle Authentizität.
  • Sie setzen sich mit der Außenperspektive Ihrer Persönlichkeit auseinander und dem Phänomen Reputation und Image.
  • Sie erfahren mehr über die Grundlagen von Vertrauen und Sympathie.

Seminar-Details

weniger

Selbstführung bei Change

Wandel bringt meist tief greifende Einschnitte in gewohnte Abläufe und löst bei Menschen in Unternehmen starke Gefühle und Widerstände aus. Hier betrachten Sie differenziert und praxisnah, wie Sie als Betroffener sowie als Gestalter von Change emotionale Reaktionen tiefer verstehen und bewusster steuern. Ein wichtiges Ziel ist, persönliche Strategien zu entwickeln, die für Sie relevant und hilfreich sind.

mehr

Ziele

  • Sie erfahren, wo Sie mit Selbstführung ansetzen können – als Betroffener und als Gestalter von Change.
  • Sie verstehen die emotionalen Hintergründe von Reaktionsmustern besser und können darauf positiv einwirken.
  • Sie fördern die Selbstführung bei Ihren Mitarbeitern.
  • Sie entwickeln einen Kommunikationsstil, der Empathie, Abgrenzung und Durchsetzung gut in Balance bringt.
  • Sie sind sich Ihrer Haltung und Ihrer Wirkung auf andere bewusster.
  • Sie erfahren, wie wirksam eine gelassene und vertrauensvolle Haltung gegenüber Unsicherheit und Widerstand ist.
  • Sie entwickeln individuelle Lösungsansätze für Situationen und Fragestellungen aus Ihrer Praxis.

Seminar-Details

weniger

Psychologisches Konfliktmanagement

In diesem Training reflektieren und erforschen Sie Konflikte und können besser einschätzen, was zur Konfliktentstehung beiträgt. Sie werden sich bewusster, was Sie bei Konfliktpartnern auslösen und wodurch Eskalation entsteht. Sie erarbeiten individuelle Lösungsansätze, die Ihren eigenen Interessen und denen Ihres Gegenübers besser gerecht werden.

mehr

Ziele

  • Sie erfahren, wie Sie Ihr Verhalten in Konflikten wirksamer steuern.
  • Sie erkennen Ihre persönlichen Grundmuster in Konfliktsituationen und können besser einschätzen, was zur Konfliktentstehung beiträgt.
  • Sie werden sich bewusster, was Sie bei Konfliktpartnern auslösen.
  • Sie erkennen besser die Hintergründe von Wechselwirkungen und Eskalation.
  • Sie können die Position und das Erleben des anderen besser verstehen und Ihre eigenen Interessen deutlicher einbringen.
  • Sie stärken Ihre Dialogfähigkeit bei Konflikten
  • Sie bringen Empathie und Selbstausdruck besser in Balance
  • Durch Coaching entwickeln Sie individuelle Lösungsansätze für Situationen und Fragestellungen aus Ihrer Praxis.

Seminar-Details

weniger

Führungskraft als Coach

Führungskräfte sind gefordert, bewusst zwischen verschiedenen Rollen umschalten zu können. Als Experte, Leader und Führungskraft müssen Sie klare Orientierung geben, konsequent Ihre Ziele verfolgen und Entscheidungen treffen. Und um Mitarbeiter in ihrer Entwicklung zu fördern, ist es hilfreich, wenn Sie eine Coach-Haltung einnehmen können. Hier setzen Sie sich mit den Kernfragen auseinander: was heißt Coaching in der Führungsrolle und was sind die Möglichkeiten und Grenzen dabei.

mehr

Ziele

  • Sie erkennen klarer, wann welche Rolle angemessen ist und stellen sich bewusst auf die Coach-Haltung ein.
  • Sie lernen, was wichtige persönliche Voraussetzungen und die nötigen Rahmenbedingungen für Coaching-Gespräche sind.
  • Sie erkunden Widerstände von Mitarbeitern differenzierter und sicherer.
  • Sie können mit spezifischen Fragen einen Perspektivwechsel einladen.
  • Sie gewinnen mehr Vertrauen und Klarheit in der Coach-Rolle als Führungskraft.
  • Sie lernen Vorgehensweisen kennen, mit denen Sie Coaching-Gespräche vertrauensvoll und situativ angemessen führen.
  • Sie unterstützen Mitarbeiter, eigene Lösungswege zu entwickeln und neue Optionen im Handeln zu finden.

Seminar-Details

weniger

Dynamiken und emotionale Reaktionen in Teams

Es gibt in Teams eine Vielfalt von emotionalen Reaktionen und Verhaltensweisen, die negative Wechselwirkungen untereinander und mit der Führung auslösen können. In diesem Aufbautraining lernen Sie, wie Sie als Führungskraft, Projekt- oder Sitzungsleiter mit diesen Dynamiken bewusster und wirksamer umgehen können. Sie erforschen Ihre persönlichen Grundmuster in Konfliktsituationen in Gruppen und lernen, aus hinderlichen Wechselwirkungen auszusteigen.
Sie erfahren, wie Polarisierungen entstehen, wie Sie die Interessen und das Erleben von anderen berücksichtigen können und was in schwierigen Teamprozessen oder Konflikten konstruktiv wirkt. Ein weiteres Ziel wird sein, Mitglieder eines Teams dabei zu unterstützen, sich besser zu regulieren und sich im Sinne der Gruppenziele konstruktiv einzubringen.

mehr

Ziele

  • Sie lernen Ihre individuellen Reaktionsmuster in Konflikten und ihre Wirkung auf andere besser kennen
  • Sie erfahren, wie Sie Polaritäten erkennen und auflösen können, und wie Sie unterschiedliche Interessen und Perspektiven integrieren
  • Sie verstehen Spannungsfelder in Teams besser (z.B. inhaltliche Zielerreichung und persönliche Zufriedenheit)
  • Sie lernen, wie Sie wirksam mit Widerstand in Teams umgehen
  • Sie können Selbstauskunft und empathischen Ausdruck besser in Balance bringen, auch als persönlicher „skill“ im Team
  • Sie stärken Dialogfähigkeit in Konflikten
  • Sie erarbeiten individuelle Lösungen für Situationen aus Ihrem Alltag.

Seminar-Details

weniger

New Work und Agiles Mindset: Wirksam den Wandel gestalten


New Work und Agilität bedeuten mehr als neue Technologien, Prozesse oder Tools. Es geht um grundsätzlich neue Prinzipien der Zusammenarbeit in Unternehmen. Beim Thema New Work geht auch Dietz Training und Partner neue Wege. Die konkreten Inhalte werden im Dialog mit Teilnehmern entwickelt – ganz im Sinne von Co-Kreation und iterativem Vorgehen. Wir lassen uns dabei nicht von Trends treiben, sondern verknüpfen das Erleben permanenter Veränderungen in der Unternehmenswelt mit einer achtsamen Haltung und emotionaler Intelligenz.

mehr

Ziele

  • Grundlegendes Verständnis der Konzepte „New Work“, „Agilität“ und„Selbstorganisation“ im gemeinsamen Dialog entwickeln.
  • Ziele, Voraussetzungen, Möglichkeiten und Begrenzungen dieser Konzepte in Theorie und Praxis diskutieren und verstehen.
  • Bewusstheit über den Umgang mit Spannungen und Herausforderungen zwischen „alter Welt“ und „New Work“ entwickeln.
  • Eigene Denk-und Handlungsmuster reflektieren und achtsam in Richtung Multiperspektive und Nichtidentifikation weiter entwickeln.
  • Die Bedeutung von Führung und Rollen in agilen Kontexten verstehen und leben können.

 

Seminar-Details

weniger

Termine und Anmeldung für »Aufbau-Trainings Emotionale Intelligenz«


Bild: Dietz Training und Partner_Icon_Beschreibung des Seminars, Teilnehmer, Anzahl der Teilnehmer, Seminar-Broschüre

Teilnehmer

Potenzial des Dialogs – Kreativität und Konfliktfähigkeit in Teams
Maximal 14 Personen

Mental stark, innerlich sicher: Selbstcoaching als Business-Kompetenz
Maximal 12 Personen

Bild: Dietz Training und Partner, contact@dietz-training.de, Icon, Veranstaltungsort, Kloster Seeon, Location, Schloss Hohenkammer

Veranstaltungsort

Kultur- und Bildungszentrum
Kloster Seeon
Klosterweg 1, 83370 Seeon
Telefon: +49 8624 8970
Fax: +49 8624 897210
www.kloster-seeon.de

Bild: Dietz Training, Icon, Termine, Kalender, Anmeldung

Termine

Potenzial des Dialogs – Kreativität und Konfliktfähigkeit in Teams
22.07. – 24.07.2020

Mental stark, innerlich sicher: Selbstcoaching als Business-Kompetenz

28.10. – 30.10.2020

Führungskraft als Coach

Termin auf Anfrage

Dynamiken und emotionale Reaktionen in Teams

Termin auf Anfrage

Psychologisches Konfliktmanagement

Termin auf Anfrage

Selbstführung bei Change

Termin auf Anfrage

Führungsrolle und Persönlichkeit

Termin auf Anfrage

New Work und Agiles Mindset: Wirksam den Wandel gestalten

Termin auf Anfrage

Bild: Dietz Training, Icons, Seminarkosten, Hotelkosten, zzgl. MwSt.

Seminarkosten

Potenzial des Dialogs – Kreativität und Konfliktfähigkeit in Teams

Mental stark, innerlich sicher: Selbstcoaching als Business-Kompetenz

€ 1.500,00 zzgl. 19% MwSt. € 285,00 ergibt den Rechnungsbetrag € 1.785,00 ohne Unterkunft und Verpflegung. (3 Tage)

Bild: Dietz Training, Icon, Anmeldung, Online, telefonisch, Termin

Anmeldung

Sie können hier online anmelden.

Bild: Dietz_Icon_Wichtig

Wichtig

Für die Anmeldung zu einem Aufbautraining bitten wir, die jeweils firmenspezifischen Klärungs- und Anmeldewege einzuhalten und die Teilnahme gegebenenfalls mit der Personalentwicklung vorher abzustimmen. Die Anmeldung wird verbindlich mit unserer Anmeldebestätigung.

Bild: Dietz Training, Icons, Seminarkosten, Hotelkosten, zzgl. MwSt.

Hotelkosten

Potenzial des Dialogs – Kreativität und Konfliktfähigkeit in Teams

Mental stark, innerlich sicher: Selbstcoaching als Business-Kompetenz

€ 376,00 Übernachtung/Vollpension für die gesamte Seminardauer (3 Tage).

Anreise am Vorabend: € 85,00 Übernachtung und Frühstück.

mehr

Die Hotelkosten inkl. MwSt. (Richtpreise, ohne Garantie) sind direkt mit dem Hotel abzurechnen.

weniger

Bild: Dietz Training, Icon, Zimmerreservierung, Kloster Seeon, Hotel Booking and Costs, Schloss Hohenkammer, International Emotional Intelligence

Zimmerreservierung

Zimmerbuchung und Begleichung der Hotelrechnung sind direkt mit dem Kloster Seeon vorzunehmen. Ein entsprechendes Zimmerkontingent ist bis 6 Wochen vor Beginn für die Teilnehmer reserviert.

Bild: Dietz Training, Icon, Rücktritt, Stornierung, Umbuchung, Cancellation

Storno | Rücktritt

Bei Rücktritt zwischen 3 Monaten und 6 Wochen vor Beginn des Trainings berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von € 230,00 zzgl. 19 % MwSt. € 43,70 ergibt den Rechnungsbetrag € 273,70.

mehr

Bei späterem Rücktritt bis 1 Woche vor Seminarbeginn berechnen wir 50 % der Teilnahmegebühr zzgl. gesetzl. MwSt., danach den vollen Preis zzgl. gesetzl. MwSt., als Stornokosten. Stornokosten fallen nicht an, wenn der Platz wieder besetzt wird.

Bei kurzfristigem Veranstaltungsausfall durch höhere Gewalt, Krankheit oder Unfall des Referenten, sowie sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände wird unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzforderung entweder ein anderer qualifizierter Trainer oder ein neuer Veranstaltungstermin benannt.

weniger