Trainings


Das Besondere am Dietz-Training


Mit Dietz-Training verbinden unsere Kunden erstklassige Didaktik, nachhaltige Entwicklungen und ausgesprochen zufriedene Teilnehmer. Wir haben ein Augenmerk darauf, wie Menschen am besten lernen mit Gefühlen, Verhalten und Wirkung positiv umzugehen und sich als Persönlichkeit weiter zu entwickeln.

mehr

Die richtige Balance zwischen Theorie, Reflexion und praktischem Üben verbunden mit Coaching und individueller Betreuung in kleinen Gruppen, führt zu intensiven Lernerfahrungen. Die Teilnehmer erleben Seminare, die an ihrer täglichen Lebenswirklichkeit andocken und nachhaltig wirken. Der Transfer in die Praxis wird während des Seminars bewusst verfolgt und vorbereitet.

weniger

  • Joana Breidenbach und Bettina Rollow
    »New Work needs Inner Work«
    Joana Breidenbach und Bettina Rollow

Neben vielen anderen Büchern belegt auch „New Work needs Inner Work“ sehr prägnant: Erst ein bewusster Umgang mit der eigenen Innenwelt und der von anderen ermöglicht es, in agilen Teams selbstorganisiert zu arbeiten und in der VUCA geprägten Welt erfolgreich zu sein.

Emotionale Intelligenz in der digitalen Welt


Umfangreiche Veränderungsprozesse in Organisationen verlaufen zielgerichteter und reibungsloser, wenn sie von reifen, reflektierten Personen gesteuert werden, die mit Unsicherheit und Verantwortung gut umgehen. Die revolutionären Veränderungen brauchen transformative Entwicklungen der Menschen. Zentral dabei ist, die Fähigkeit zum Innehalten zu kultivieren, während die Welt schneller und komplexer wird.

Arbeit in der Innenwelt


Mitarbeiter, die mit Emotionen klug umgehen, kommunizieren wirksamer und handeln eigenverantwortlicher. Sie sind flexibler bei Veränderungen und gehen konstruktiver mit Konflikten um. Sie erleben Herausforderungen weniger ängstlich und können kreativer darauf reagieren. Ungünstige Gewohnheiten und Routinen können mit einer experimentierfreudigen Haltung überwunden werden.

mehr

Klarheit, Orientierung und Halt im Inneren sind wichtig, um wertetreu und authentisch agieren zu können. Menschen müssen in den Mittelpunkt gestellt und in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt werden, um in den neu entstehenden Arbeitswelten wirksam zu bleiben.

weniger

Arbeit in der Außenwelt


Führungskräfte sind gefordert, Mitarbeiter und agile Teams zu befähigen, eine offene Feedback- und Kollaborations-Kultur zu etablieren. Es gilt Rollenflexibilität und Eigenverantwortung zu entwickeln – und das bei hoher Geschwindigkeit und Leistungsorientierung. Innovation steht und fällt mit der Offenheit der Menschen für Veränderung.

mehr

Orientierung nach Außen, um durch intensivere Interaktionen und klare Kommunikation vertrauensvolle und belastbare Beziehungen aufzubauen und zu erhalten. Der zwischenmenschliche Austausch von Information und der Umgang mit Emotionen spielt mehr denn je eine entscheidende Rolle.

weniger

Trainings zu emotionaler Intelligenz erschließen eine Vielzahl wesentlicher Fähigkeiten:


Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit

schaffen ein Gespür für die richtige Geschwindigkeit: wann abbremsen, innehalten, wann vorantreiben. Wer sich selbst differenziert wahrnehmen, im Tun beobachten und in Interaktionen eine Metaperspektive einnehmen kann, hat deutlich mehr Handlungsoptionen.

Empathie

verbessert die Dialogfähigkeit und damit die Meeting- und Feedbackkultur. Teammitglieder können schneller verstehen, was zu Meinungsverschiedenheiten oder Konflikten führt und diese konstruktiver verhandeln. Mit Gespür für Atmosphärisches und Gefühle können schwierige Dynamiken früher erkannt und elegant zwischen der emotionalen und Sachebene gewechselt werden.

Selbstregulierung

befähigt Menschen, bewusster auf ihre Emotionen einzuwirken. In dynamischen Gruppenprozessen und bei äußerer Unklarheit und Desorientierung ist Selbstregulierung wichtig, um unaufgeregt und klar zu bleiben. Das hilft auch, um auf kritische Aussagen weniger empfindlich und persönlich zu reagieren.

Selbstführung

ist entscheidend beim Entwickeln neuer Einstellungen. Experimentier- und Risikofreude, Eigenverantwortung und der Mut zu Fehlern setzen voraus, dass Menschen ihre Reaktionsmuster tiefer verstehen können. Wenn innere Polarsierungen entspannen, entsteht Raum für mehr Klarheit, Mut, Eigenverantwortung und Flexibilität.

Beziehungsgestaltung

beruht auf guter Menschenkenntnis. Mit mehr Einblick in die Hintergründe von Verhaltensweisen anderer können destruktive Wechselwirkungen leichter vermieden vermeiden. Man kann sich flexibler auf unterschiedliche Personen einstellen und wirksamer und vertrauensvoller mit ihnen kooperieren.

Firmeninterne Trainings


Unsere Expertise ist das Entwickeln individueller Formate. Wir klären Ihre Ziele sehr genau und konzipieren dann für Sie individuell abgestimmte Trainings.

mehr

Seit 1997 führen wir firmeninterne Trainings durch, die auf emotionaler Intelligenz und Achtsamkeit beruhen. Wesentliche Kompetenzen im Unternehmensalltag bauen darauf auf. Abhängig von Ihrem Bedarf stellen wir z.B. Führung, Change, Konfliktbewältigung, Resilienz oder Persönlichkeitsentwicklung in den Mittelpunkt.

weniger

Gestärkt aus der Krise


Stärke, Kraft und Orientierung in ungewissen Zeiten

Krisen und Ungewissheit fordern uns heraus, sind aber auch eine gute Gelegenheit, Stabilität, inneren Halt und Selbstwirksamkeit zu entwickeln für das zukünftige Leben.

Jede Krise rüttelt an Routinen und zeigt uns unsere automatischen Stressmuster in unsicheren Zeiten. Bewusstheit über den eigenen Krisenmodus führt zu einer besseren Selbstführung und bewahrt uns davor in die Opferrolle zu kommen. Lernerfahrungen aus der Krise können dafür genutzt werden, den eigenen inneren Standpunkt klarer zu definieren, um dann eine bewusste Entscheidung zu treffen: Was will ich bewahren und was will ich loslassen. Diese Erkenntnisse können im beruflichen Kontext zu mehr Effektivität und Effizienz führen, die Selbstwirksamkeit steigern und allgemein die Persönlichkeit reifen lassen. Geteilte Erfahrungen über schwierige Zeiten steigern die Beziehungsqualität und insgesamt die Resilienz.

Ziele


Sie bekommen in diesem Seminar einen Check-Up, der Ihnen hilft, Ihre persönlichen Lernerfahrungen aus der Krise bewusst zu nutzen, um innere Stärke und Gelassenheit für unsichere Zeiten aufzubauen. Sie entwickeln Klarheit, um die eigene Zukunft selbstwirksam zu gestalten.

Sie finden Ihre persönlichen Antworten und Ihre Vision, wie es weitergehen soll. Sie können Routinen beleuchten, hinterfragen und ggf. verändern und sich klar darüber werden, welche Kostbarkeiten Sie aus der Krise mitnehmen und bewahren wollen.

  • Bewusstheit über automatische Reaktions- und Stressmuster in unsicheren Zeiten
  • Klarheit über Erkenntnisse, die sich individuell aus der Krise ergeben
  • Bewusstsein darüber gewinnen, was will ich persönlich beibehalten (weil es gut war) und was will ich erneuern und verändern?

h h

  • Sich selbst stärken und Resilienz aufbauen
  • Selbstführung – Wer oder was steuert meine Handlungen, meine Entscheidungen und damit mein Leben. Will ich das wirklich?
  • Die eigene Vision finden und schärfen – basierend auf den Krisenerkenntnissen
  • Mutig den neuen Weg und die persönliche Vision verankern und im Alltag umsetzen
  • Beziehungen und Netzwerke stärken – wir sitzen alle im gleichen Boot

h h

Zielgruppe


  • Mitarbeiter und Führungskräfte, die in der Krise belastet waren oder sind und wieder in Ihre Kraft kommen wollen

und / oder

  • Mitarbeiter und Führungskräfte, die diese Krise benutzen wollen, um sich persönlich neu aus zu richten und Entwicklungschancen nutzen wollen
  • Teams im Unternehmen: Die ihre Leistungsfähigkeit, Kraft und Energie wieder erlangen wollen

und /oder

  • Teams im Unternehmen: Die die Krise als Anlass für eine bewusste Neuausrichtung nutzen wollen oder müssen

Format


  • inhouse-Training (Mitarbeiter verschiedener Abteilung eines Unternehmens): 3 Tage Präsenz, 1 Tag follow up virtuell
  • Für Teams als Teamentwicklungsmaßnahme: 3 Tage Präsenz, 1 Tag follow up virtuell

Nutzen für Unternehmen


Als Unternehmen ist es wichtig auch in unsicheren Zeiten effizient, kraftvoll, flexibel – ohne viel Reibungsverluste agieren zu können – dazu braucht es Mitarbeiter mit Resilienz und Handlungsfähigkeit auch in Krisenzeiten. Hürden der Innenwelt verhindern oft ein schnelles, kraftvolles kooperierendes Agieren nach Außen. Jede Persönlichkeit hat ihre eigenen Limitierungen, die sich in Krisenzeiten stärker zeigen, und Wirksamkeit verhindern können. Das Seminar „Gestärkt aus der Krise“ hilft Belastbarkeit, Flexibilität und eine stärkende Beziehungskompetenzen auf zu bauen – für mehr Stärke im innen und außen bei komplexen Anforderungen.

Unser Vorgehen


Es findet ein Wechsel von kurzen Präsentationen mit individuellen Reflexionen und zahlreichen stärkenden achtsamkeitsbasierende Erfahrungsübungen statt. Ein intensiver Austausch untereinander und die Möglichkeit für ein individuelles Coaching in der Kleingruppe helfen Ihnen, Ihren persönlichen Weg im Umgang mit Krisen zu finden und neue kräftigende Routinen nachhaltig zu verankern. Wirkungsvolle Entwicklungsziele und die Möglichkeit Umsetzungserfolge in weiterführenden Lerngruppen zu reflektieren unterstützen den nachhaltigen Transfer.

Beispiele von firmeninternen Seminaren


  • Aktuelles Seminar: Gestärkt aus der Krise
  • Persönliche und berufliche Wirkung steuern
  • Selbstwahrnehmung und Selbstführung
  • Emotionale Intelligenz in der Führung
  • Führungsrolle und Persönlichkeit
  • Achtsamkeit in Aktion
  • Psychologisches Konfliktmanagement
  • Gelassener agieren – auch unter Druck
  • Leistung im Gleichgewicht
  • Intelligenter Umgang mit Emotionen
  • Empathie in Führung und Zusammenarbeit
  • Gekonntes Feedback

Trainings in Englisch und Spanisch


Der regionale Schwerpunkt unserer Arbeit liegt heute im deutschsprachigen Raum. Unsere Partner haben ihren Hauptwohnsitz in Deutschland und Österreich. Aktuell können wir in Europa weitere Einsatzmöglichkeiten in deutscher, englischer und in spanischer Sprache realisieren. Haben Sie Bedarf an internationalen Trainingsangeboten, dann stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Zusammenarbeit auch beim Vermitteln von Partnerunternehmen zur Verfügung.

Ihr persönlicher Kontakt


Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, dann schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne, welche Maßnahmen bei der Entwicklung Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter am besten passen. Ihr Anliegen und das mögliche Vorgehen können Sie in einem ersten Telefonat oder Treffen mit einem erfahrenen Berater von Dietz Training und Partner erkunden.

Offene Trainings


In den Trainings »Emotionale Intelligenz« und »Achtsamkeit im Management« treffen sich Teilnehmer verschiedener Branchen und Hierarchie-Ebenen.

mehr

Hier kommen vor allem erfahrene Führungskräfte mittlerer Ebene zusammen. Oft sind junge Potenzialträger aus Entwicklungsprogrammen dabei und immer wieder auch Geschäftsführer oder Top-Manager.

Das bietet Ihnen die besondere Chance, Menschen mit einem unterschiedlichen Erfahrungshintergrund kennen zu lernen. Sie können sich mit Ihren Anliegen vertrauensvoll einbringen, viel über andere erfahren sowie sich und andere tiefer verstehen.

weniger

Bild: Gelbe_Kreise_Medien, Dietz Training und Partner, Training Emotionale Intelligenz
Bild: Gelbe_Kreise_Medien, Dietz Training und Partner, Training International Emotional Intelligence, English
Bild: Gelbe_Kreise_Medien, Dietz Training und Partner, Training Achtsamkeit im Management, Achtsamkeit
Bild: Gelbe_Kreise_Medien, Dietz Training und Partner, Aufbautrainings, Emotionale Intelligenz